bara
Member
Beiträge: 9
Registriert: Do, 11. Feb 2010, 20:48

Albanische Freundin

Do, 11. Feb 2010, 21:01

Hallo!

Folgendes Anliegen:

Eine Info vorweg:
Sie: 16
Ich: 21

Ich habe vor einigen Wochen eine Albanerin kennen- und mittlerweile auch lieben gelernt. Problematik jedoch ist, dass sie vollends von ihren Eltern kommandiert und überwacht wird, was letztlich auch die Kommunikation erschwert. Die Eltern möchten natürlich einen Albaner als Schwiegersohn haben - ich selbst bin Deutscher. Nächstes Problem ist, dass sie auch keinen Freund haben darf. Weiterhin kann sie auch nicht einfach mal wohin, wo sie möchte. Treffen sind somit auch nicht spontan möglich.
Sie hat noch drei weitere Schwestern, wovon eine, ich nenns mal "weltoffen", ist und uns auch versucht zu unterstützen in dem sie ein Alibi für sie stellt.

Wie man draus schließen kann, wissen die Eltern von unserer Beziehung und demnach von mir nichts, weil wenn sie es wüssten, würden die Eltern sie "zwingen die Beziehung zu beenden".

Da ich aber irgendwie noch Hoffnung in die Eltern habe, mich wenigstens zu akzeptieren, oder mir eine faire Chance zu geben, spiele ich natürlich mit dem Gedanken mich ihnen vorzustellen. Nicht direkt als Freund ihrer Tochter, sondern vielleicht erstmal als ganz normaler "Kumpel" der Tochter.

Riskant. Schwachsinnig...ich weiss auch nicht.
Vielleicht kann mir der eine oder andere Tipps geben, wie man am besten mit der Situation umgeht und wie man eventuell auf die Eltern zugehen könnte.

Danke.

Gruß
bara

DARDANIAN PRINZ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 223
Registriert: Mo, 24. Okt 2005, 12:37

Fr, 12. Feb 2010, 10:24

hallo,

ja wieder mal ein altbekanntes thema....
also ich will dir ja nicht deine hoffnung nehmen aber das ist ziemlich unwahrscheinlich da es mit euch was wird, zumindest nicht offiziell.
ich kenne keine albanischen eltern die Ihe tochter die 16 also praktisch noch ein Kind ist mit einem erwachsenen zusammen sehen wollen. du bist ja 21 und gesetzlich ist das auch nicht im grünen bereich was du da machst

trotzdem viel glück
FREE ALL ALBANIAN TERRITORIES!!!!

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Fr, 12. Feb 2010, 10:30

Gesetzlich ist das schon im grünen Bereich, wenn es einvernehmlich stattfindet. Ich denke aber auch, dass es keinen glücklichen Ausgang nimmt! Schade!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

DARDANIAN PRINZ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 223
Registriert: Mo, 24. Okt 2005, 12:37

Fr, 12. Feb 2010, 12:24

wenn die eltern zustimmen
FREE ALL ALBANIAN TERRITORIES!!!!

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Fr, 12. Feb 2010, 12:40

Redest Du jetzt vom Zusammensein oder vom Heiraten??

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Fr, 12. Feb 2010, 13:05

DARDANIAN PRINZ hat geschrieben:wenn die eltern zustimmen
Das ist nicht richtig!!!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Fr, 12. Feb 2010, 13:41

Sonne1710 hat geschrieben:
DARDANIAN PRINZ hat geschrieben:wenn die eltern zustimmen
Das ist nicht richtig!!!
sonne hat recht.....

ab 16 darf man.... Bild

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Fr, 12. Feb 2010, 13:50

daylight hat geschrieben:
Sonne1710 hat geschrieben:
DARDANIAN PRINZ hat geschrieben:wenn die eltern zustimmen
Das ist nicht richtig!!!
sonne hat recht.....

ab 16 darf man.... Bild
Und eher sollte man sich halt nicht erwischen lassen!!!!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Fr, 12. Feb 2010, 13:51

bestimmt meinte er heiraten..........ihr ferkelchen......stimmt aber, laut §176 tut man dürfen.....

du sonne, was machst du eigentlich beruflich, wenn ich fragen darf, du kennst dich immer so gut aus mit gesetzen.......

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Fr, 12. Feb 2010, 14:05

liberte hat geschrieben:bestimmt meinte er heiraten..........ihr ferkelchen......stimmt aber, laut §176 tut man dürfen.....

du sonne, was machst du eigentlich beruflich, wenn ich fragen darf, du kennst dich immer so gut aus mit gesetzen.......
Ich schreib dir PN!!!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

bara
Member
Beiträge: 9
Registriert: Do, 11. Feb 2010, 20:48

Fr, 12. Feb 2010, 14:50

Okay, missverständlich ausgedrückt.
Ich meinte natürlich erstmal nur das Zusammensein. :wink:

Sex ist ein ganz anderes Thema. Darum gehts auch nicht.

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Fr, 12. Feb 2010, 14:58

bara hat geschrieben:Okay, missverständlich ausgedrückt.
Ich meinte natürlich erstmal nur das Zusammensein. :wink:

Sex ist ein ganz anderes Thema. Darum gehts auch nicht.
Hi Bara! In der Konstellation ist es egal! Ihre Eltern werden mal davon ausgehen, dass es sicherlich nicht beim Händchen halten bleiben wird. Und die meisten Eltern sind, wie du sicherlich hier im Forum gelesen hast, nicht darauf erpicht, dass ihre Töchter mit einem Nicht-Landsmann zusammen kommen! LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

bara
Member
Beiträge: 9
Registriert: Do, 11. Feb 2010, 20:48

Fr, 12. Feb 2010, 16:02

Das ist natürlich die Problematik an der ganzen Sache, dass die Eltern nicht "erpicht" darauf sind,"dass ihre Töchter mit einem Nicht-Landsmann zusammen komm[t](en]".

Aber warum sind die meisten Eltern so "verknöchert" gegenüber anderen Nationalitäten?

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Fr, 12. Feb 2010, 16:16

Angst vor dem Verlust der kulturellen Identität und/oder der traditionellen Werte, würde ich sagen.

Zudem die Befürchtung, dass die Enkelkinder "nicht-albanisch" erzogen werden.

Und vor allem: Was sagen die Leute?

Für uns als Deutsche ist das vielleicht ein wenig schwer nachzuvollziehen. Die meisten von uns haben kein Problem mit den Eltern, wenn wir uns in einen Menschen anderer Nationalität verlieben.

Geh behutsam an die Sache ran und habe Geduld, vor allem damit, die Eltern kennenzulernen. Ich seh es nicht ganz so schwarz wie die anderen. Wichtig ist, dass deine Freundin es auch will und an deiner Seite für eure Liebe kämpft. Dann kann es eine Chance geben, denke ich.
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Fr, 12. Feb 2010, 16:32

Ich glaube, wenn ein Kind, v.a. eine Tochter einen Partner kennenlernt, haben alle Eltern erstmal "Angst", er nimmt es ihnen weg. Wenn das dann nicht jemand von hier ist, sondern einer aus einer anderen Stadt, sogar einem anderen Land oder noch schlimmer, einem anderen Kulturkreis, sind diese Ängste bestimmt noch stärker. Wenn aber jeder ein bißchen auf den anderen eingeht und v.a. jeder das will, wie leanna schon schrieb und man es dann noch schafft, den Eltern das Gefühl zu geben, sie verlieren nichts, hat man eine gute Chance denke ich.
Viel Glück!

bara
Member
Beiträge: 9
Registriert: Do, 11. Feb 2010, 20:48

Fr, 12. Feb 2010, 22:03

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

Sofern es Neuigkeiten gibt, werde ich den Thread aktualisieren um so vielleicht auch dem einen oder anderen eine Möglichkeit aufzuzeigen.

Gruß
bara

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Fr, 12. Feb 2010, 23:20

Hallo Bara
Ich machs kurz:
Warum versuchst du nicht den Papa einfach so kennenzulernen? Ihn einfach auf der Strasse, oder im Laden, oder sonst wo anzusprechen?
Oder ihm helfen, ohne dass seine Tochter ins Gespräch kommt. Er wird dich dann vielleicht besser kennenlernen, und sogar bei sich zu Hause von sich erzählen.

Gewöhnlich denken die Albaner, dass die Deutschen so kalt sind, nicht hilfsbereit sind, usw... Versuche das Klischee zu ändern, und mache etwas gutes.

Erst später könnt ihr von euer Beziehung erzählen.

Benutzeravatar
ari83
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 141
Registriert: Fr, 12. Mai 2006, 17:04

Sa, 13. Feb 2010, 2:56

Hallo Bara,

ich würde dir raten an deiner Situation nichts zu ändern, denn jede Änderung kann zur Verschlechterung eurer Situation führen.
Ich mein lernt euch doch einfach näher kennen und seht wie ernst es euch beiden ist, ein positives hat das ganze, die eine Schwester ist euch etwas behilflich und so könnt ihr mit viel planen doch das ein oder andere Date haben, wenn die Eltern Wind davon bekommen, könnte es sein dass sie ihre Tochter auf Schritt und Tritt verfolgen und sogar jede Kommunikation zwischen euch unterbinden.

Wie die Eltern deiner Freundin so drauf sind, fragst du am besten sie, denn sie wird wissen welches Verhalten eher zu ihren Eltern passt und welche Konsequenzen es hat wenn ihr ihnen eure Beziehung offenbart.

Viel Glück!
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!

Manjola
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: So, 06. Dez 2009, 15:34

Fr, 26. Feb 2010, 14:12

Naja meine eltern zum beispiel ..wenn ich denen einen Nicht-albaner nachhause bringe die würden mich aus dem haus schmeissen oder sonst was...oder ich müsste gehen weil sie mich einsperren würden und mir jede freiheit wegnehmen würden sie würden mir nicht vertrauen und es gäbte glaub ich ein drama...aber nicht alle esltern sind gleich...aber sogar wenn ich ihnen einen albaner nachhause bringen würde , dann wäre für meine eltern selbstverständlich klar, dass ich mit dem heiraten würde...nicht nur zusammen sein und mal schauen was passiert...bei uns gibts das noch nicht wirklich offiziel ..bei ein paar familjen gibts das schon aber bei meiner zb. nicht..ich würde dir auch raten mal abzuwarten und auch schauen wies z Läuft und wie ernst die sache wirklich ist....und deine kleine ist wirklich jung und ich würde sie mal fragen was sie sich unter euerer bezieheung überhaupt vorstellt usw....vlt sieht sie das nicht mal so ernst wer weiss oder sie überlegt nicht viel...klär das lieber mit ihr und zieh dich nicht so schnell in albanische probleme rein, wenns nicht sein muss..... viel glück wünsch ich dir :)

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Fr, 26. Feb 2010, 14:25

Manjola hat geschrieben:Naja meine eltern zum beispiel ..wenn ich denen einen Nicht-albaner nachhause bringe die würden mich aus dem haus schmeissen oder sonst was...oder ich müsste gehen weil sie mich einsperren würden und mir jede freiheit wegnehmen würden sie würden mir nicht vertrauen und es gäbte glaub ich ein drama...aber nicht alle esltern sind gleich...aber sogar wenn ich ihnen einen albaner nachhause bringen würde , dann wäre für meine eltern selbstverständlich klar, dass ich mit dem heiraten würde...nicht nur zusammen sein und mal schauen was passiert...bei uns gibts das noch nicht wirklich offiziel ..bei ein paar familjen gibts das schon aber bei meiner zb. nicht..ich würde dir auch raten mal abzuwarten und auch schauen wies z Läuft und wie ernst die sache wirklich ist....und deine kleine ist wirklich jung und ich würde sie mal fragen was sie sich unter euerer bezieheung überhaupt vorstellt usw....vlt sieht sie das nicht mal so ernst wer weiss oder sie überlegt nicht viel...klär das lieber mit ihr und zieh dich nicht so schnell in albanische probleme rein, wenns nicht sein muss..... viel glück wünsch ich dir :)
Wenn ich solche Geschichten lese, läuft es mir immer eiskalt den Rücken runter. Und ich danke Gott, dass ich mit Eltern gesegnet bin, denen es wichtig ist, dass ich glücklich bin. Egal mit wem. Die mir meine Freiheiten lassen und mir die Möglichkeit gegeben haben, mich frei und selbstbestimmt zu entwickeln. Ich kann Menschen, denen es nicht so ergangen ist, nur wünschen, dass sie es bei ihren eigenen Kindern anders machen und diese verknöcherten und intoleranten Strukturen endlich durchbrechen.
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

Zurück zu „Liebe & Kontakte“