Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

Mi, 22. Okt 2008, 19:16

Hallo Sonne,

Es war keine Absicht dich zu beleidigen, ich habe mit "Deinesgleichen" eigentlich auf deine Landsmänner/frauen gezielt und Verallgemeinerungen hasse ich sowieso. Ich versuche mich stets nur auf das Geschriebene zu beziehen, persönliche Vermutungen vermeide ich, weil ich dich sowieso nicht kenne. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber ich meine, ich hätte es so geschrieben, dass man verstehen kann, dass ich nur vereinzelte Exemplare damit meine und nicht ein ganzes Volk. Und wenn du "eure Mentalität" schreibst, expliziert das für mich das Denken von mehrheitlichen Personen des gleichen Volkes - und darum habe ich dir gesagt, dass du verallgemeinerst.

Wie gesagt, ich habe nicht abgestritten, dass solche Exemplare unter meinem Volk nicht existieren würden, jedoch empfinde ich das als Beleidigung höchsten Grades, wenn man ihre Verhalten und ihre Charaktereigenschaften durch die albanische Mentalität begründet. Und wie ich schon einmal vorgängig gesagt habe, ein gesunder Menschenverstand schützt vor so manchen Gefahren und zu solch einer Bett- und Interessenbeziehung gehören immer noch zwei dazu. Niemand muss die Beziehung mit solchen Angstgedanken hinterfragen, wenn man vorgängig Vorsichtsmassnahmen trifft und nicht zu schnell abhängig wird
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.

Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Di, 28. Okt 2008, 0:50

@Sonne1710: Deine Beiträge in diesem Thread gefallen mir außerordentlich gut und du sagst all das, was ich auch denke!
(Mußte ich jetzt einfach mal loswerden :lol: )
Bild

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 28. Okt 2008, 19:04

Bizza hat geschrieben:H


Wie gesagt, ich habe nicht abgestritten, dass solche Exemplare unter meinem Volk nicht existieren würden, jedoch empfinde ich das als Beleidigung höchsten Grades, wenn man ihre Verhalten und ihre Charaktereigenschaften durch die albanische Mentalität begründet. Und wie ich schon einmal vorgängig gesagt habe, ein gesunder Menschenverstand schützt vor so manchen Gefahren und zu solch einer Bett- und Interessenbeziehung gehören immer noch zwei dazu. Niemand muss die Beziehung mit solchen Angstgedanken hinterfragen, wenn man vorgängig Vorsichtsmassnahmen trifft und nicht zu schnell abhängig wird
Hallo Bizza, tut mir sehr leid, dass ich immer sospät antworte!
Du hast Recht, das Wort Mentalität ist hier in diesem Zusammenhang vielleicht falsch gewählt! Aber ich muß dir ehrlich sagen, mir fällt nichts besseres dazu ein! Oder sollte ich dann eher von Charakterschwächen reden!?
Du schreibst, dass ein gesunder Menschenverstand vor solchen Gefahren schützen kann! Dein Wort in Gottes Ohr! Aber leider wird tagtäglich das Gegenteil bewiesen! Vielen Frauen hat auch ihr gesunder Menschenverstand nicht vor einer herben Enttäuschung geschützt. Im Gegenteil! Und welche Vorsichtsmaßnahmen soll Frau denn bitteschön treffen? Wenn man viele Jahre verheiratet ist, rechnet doch niemand damit, eines Tages ausgetauscht zu werden! Man ist dann auch nicht von dem Mann abhängig, außer auf stark emotionaler Ebene!
Wenn alle deutschen FRauen, die mit einem albaner bzw. Kosovaren verheiratet sind, ehrlich sich selbst gegenüber sind, werden sie zugeben müssen, dass die Angst ein täglicher Begleiter ist. Angst vor Verlust, vor Lügen und vor dem Verarschen! Selbst ich habe unterschwellig Angst!
Ich kann nicht in die Köpfe meines Mannes und seiner Familie schauen und weiß nicht, was geplant ist! Mit Liebe, Anstand, Verständnis u.a. komme ich da nicht weiter!!!

Lg Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Di, 28. Okt 2008, 19:07

ajshe hat geschrieben:@Sonne1710: Deine Beiträge in diesem Thread gefallen mir außerordentlich gut und du sagst all das, was ich auch denke!
(Mußte ich jetzt einfach mal loswerden :lol: )

Besten Dank! Auch wenn ich ab und an mal jemanden auf den Schlips trete! So bin ich eben! Lasse mich aber gern eines Besseren belehren! Wenns hilft!!!

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Di, 28. Okt 2008, 21:57

hm sonne, ganz ehrlich? angst habe ich keine! hatte ich vor der ehe, ja, große sogar. so sehr, daß ich 3 jahre keine beziehung zu meinem heutigen mann eingegangen bin.

aber als ich ja sagte, da war dann auch vertrauen und das ist mit den jahre gewachsen.

sicher kann ich ihm nicht in den kopf gucken. aber er mir auch nur vor die stirn.

jeder von uns kann den anderen eines tages austauschen. die liebe kann gehen...

aber im moment spüre ich nur eine wachsende intensität der gefühle.

hätte ich angst, so wäre das für mich die falsche basis. ich persönlich könnte damit nicht leben.

ich glaube nach wie vor, das was ich in all den jahren auch beobachten konnte, man sieht und spürt, wenn in einer beziehung etwas nicht stimmt. es sei denn, man will es nicht sehen.

schlußendlich zählt die zeit, die man mit einander verbringt - ist sie es wert, ist es eine schöne zeit. eine garantie für die ewigkeit in glück - wer hat die schon. auch keine deutsch-deutschen oder albanisch-albanischen paare.

Kasiunia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 19:26

Re: :)

Mi, 29. Okt 2008, 17:37

........................
Zuletzt geändert von Kasiunia am Mi, 13. Mär 2013, 8:46, insgesamt 1-mal geändert.

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mi, 29. Okt 2008, 19:37

@liberte
Angst ist hier vielleicht auch der falsche Ausdruck! nennen wir es mal "Bedenken"! Aber du hat Recht, man bzw. Frau solls nehmen wie es kommt und die Zeit gemeinsam geniessen! Ich halte es so! Gebe mir zumindest Mühe!

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Do, 30. Okt 2008, 12:37

gut so:-). natürlich hatte ich phase, gerade als ich anfing in foren wie diesem hier zu lesen, wo ich mich gefragt habe, ob evtl. mit mir und meiner wahrnehmung etwas nicht stimmt.

mein selbstvertrauen hat gesiegt.

und auch du machst mir partout nicht den eindruck, als würdest du dir etwas vor machen lassen.

bislang hat mich meine lebenserfahrung auch im internet nicht getrübt. ich erahne oft schon, wenn jemand eine geschichte niederschreibt, wie sie enden wird. leider, muss ich sagen, hab ich mich selten getäuscht.

im leben bekommt man immer, was man braucht, die lektion, die man lernen sollte. wichtig ist nur, was man daraus macht :D

Kathi28
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Di, 16. Sep 2008, 15:21

Fr, 14. Nov 2008, 10:18

ICH BIN AUCH VERHEIRATET UND HABE EINEN KIND MIT EINEN ALBANER:
ICH FAHRE JEDES JAHR BESTIMMT 3-4 MAL NACH KOSOVO DIE FAMILIE NIMMT MICH SO AN WIE ICH BIN ICH BIN SEINE NUSE :
MEINE SCHWIEGERMUTTER SAGT IMMER ZU MIR ICH BIN BESSER ALS EINE ALBANISCHE FRAU ;ICH HABE MEHR RESPEKT ALS != ALBANERINNEN:
ES KOMMT IMMER AUF DICH AN WIE DU ZU ZU GEINEM MANN STEHEN TUST:

Benutzeravatar
prizreni1971
Member
Beiträge: 85
Registriert: Sa, 12. Mai 2007, 10:25

Re: Darf eine Deutsche einen Kosovaren heiraten und Kinder h

Fr, 14. Nov 2008, 11:08

liridona1987 hat geschrieben:Hallo!!!!
Ich habe mal eine Frage. Ich bin jetzt schon über 3 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir haben eine Wohnung zusammen und wir teilen alles. Er kommt aus dem Kosovo. Er hat mich auch schon mit zu seiner Familie genommen. Sie haben mich alle herzlich aufgenommen und wünschen sich das ich wieder komme. Aber man hört ja soviel anderes das ein Kosovar nie Kinder mit einer deutschen haben darf wegen dem Blut das es gemischt wird und so. Ist das ein Problem?
Könnte mir jemand helfen.

Es hängt von den Menschen ab.Es ist nicht zu verallgemeinern.Wenn dein Freund will,dass Du Ihn heiratest,dann sehe ich kein Problem in diese Beziehung.
Lebe dein Leben wie Du es haben möchtest.10 Gefragte- 11 Meinungen!

Zurück zu „Liebe & Kontakte“