defender
Member
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 09. Jun 2006, 15:09

tankstellen??

Mi, 21. Jun 2006, 17:33

Hallo Leute,

gibt es in folgenden Städten Tankstellen:

Sarande
Vlore,
Fier,
Berat,
Elbasan,
Shkoder,
Bajram Curri,
Kukes,
Peshkopi,
pogradec,
Korce,
Gjirokaster,

vielleicht hat jemand aktuelle Informationen

Danke in Voraus

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Re: tankstellen??

Mi, 21. Jun 2006, 17:56

defender hat geschrieben:Hallo Leute,

gibt es in folgenden Städten Tankstellen:

Sarande
Vlore,
Fier,
Berat,
Elbasan,
Shkoder,
Bajram Curri,
Kukes,
Peshkopi,
pogradec,
Korce,
Gjirokaster,

vielleicht hat jemand aktuelle Informationen

Danke in Voraus
Natürlich gibt es da Tankstelleb, die leben ja in Europa und nicht im Dschungel :lol: :roll:

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Mi, 21. Jun 2006, 18:47

Hallo defender,

es gibt reichlich Tankestellen und die heissen -> Pika Karburanti!

gruss egnatia
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Mi, 21. Jun 2006, 18:48

Hallo Defender,

Du hast vermutlich die gleichen falschen Vorstellungen von der Infrastruktur in Albanien wie ich sie hatte. Und den Postings von fast allen anderen, die eine Reise dorthin geplant haben und noch planen ist zu entnehmen, dass fast alle solche oder ähnliche Vorstellungen haben.

Völlig falsch, man ist regelrecht enttäuscht, wenn man sich einen entbehrungsreichen Abenteuerurlaub incl. täglichem Raubüberfall vorstellt.

Im Hinblick auf Tanken, Einkaufsmöglichkeiten, Hotels, Sicherheit etc. ist Albanien nicht von den Nachbarländern zu unterscheiden.

Die Straßenverhältnisse sind manchmal, milde ausgedrückt, schwierig. Aber das wird die Freundlichkeit, Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Albaner mehr als ausgeglichen. Außerdem hast Du ja eine Enduro :D

Viele Grüße

Tomcat

defender
Member
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 09. Jun 2006, 15:09

Mi, 21. Jun 2006, 19:15

Hallo Tomcat,

herzlichen Dank für die kompetente Info, vermutlich ist es wirklich besser gar nicht soviel hier im Forum zu lesen und sich den Kopf zu voll machen lassen.


Ich fahr einfach mal hin und schau es mir an!!!!!!

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Mi, 21. Jun 2006, 19:47

defender hat geschrieben:Hallo Tomcat,

herzlichen Dank für die kompetente Info, vermutlich ist es wirklich besser gar nicht soviel hier im Forum zu lesen und sich den Kopf zu voll machen lassen.


Ich fahr einfach mal hin und schau es mir an!!!!!!
Hoffe du bringst Bilder und einen Reisebericht mit :D

Marulli
Member
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 16:29

Re: tankstellen??

Mi, 21. Jun 2006, 21:58

Hallo Defender,

Tankstellen gibts allerorten, wenn auch manchmal, speziell bei Diesel, auch nur eine einsame Säule in der auf 100m² ölgetränkten Landschaft steht. Es kann auch vorkommen, dass auf der Säule "ARAL" draufsteht und "BENZIN BLEIFREI" und es kommt dennoch Diesel raus. Es ist auch albanischer Diesel, der rauskommt, wenn auch auf der Säule steht "Verkauf im Namen und auf Rechnung der deutschen ARAL" Und es kann vorkommen, dass der Tankwart gerade die Schule schwänzt, zumindest denke ich, sollten ca.12-jährige an einem Wochentag dort sein. Aber es macht nichts, denn du willst ja tanken und nicht seinen Lehrer verständigen, dass er sich nebenbei was dazuverdient ;-) Das Tank"säulen"-Netz ist dichter als in Mitteleuropa, wirkliche Tankstellen findest du aber ebenso. Reservekanister brauchst du jedenfalls nicht mitzunehmen.

mfG Martin

<img src="http://tinyurl.com/m5ztn">
Weiter gehts...immer!

lami
Member
Beiträge: 58
Registriert: Fr, 27. Jan 2006, 22:05

Mi, 21. Jun 2006, 23:14

egnatia hat geschrieben:Hallo defender,

es gibt reichlich Tankestellen und die heissen -> Pika Karburanti!

gruss egnatia
hallo egnatia,
in mazedonien nennen wir sie "pompa të benzinit" (in anlehnung an das slav. "benzinska pumpa") :lol:

gruß

Benutzeravatar
egnatia
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 15. Jul 2005, 12:58

Do, 22. Jun 2006, 7:43

lami hat geschrieben:
egnatia hat geschrieben:Hallo defender,

es gibt reichlich Tankestellen und die heissen -> Pika Karburanti!

gruss egnatia
hallo egnatia,
in mazedonien nennen wir sie "pompa të benzinit" (in anlehnung an das slav. "benzinska pumpa") :lol:

gruß

Hallo Lami, ich weiss, bin viel dort. :D

gruss egnatia
Koha s'vjen pas teje, ti hiq pas kohese!
Naim Frasheri

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7370
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Do, 22. Jun 2006, 8:03

defender hat geschrieben:vermutlich ist es wirklich besser gar nicht soviel hier im Forum zu lesen und sich den Kopf zu voll machen lassen.


Ich fahr einfach mal hin und schau es mir an!!!!!!
>> Tipps [AlbINFO]

hoval789
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 315
Registriert: Fr, 09. Sep 2005, 21:16

Treibstoffqualität in AL

Mo, 26. Jun 2006, 17:58

Da muss ich mich gleich mit einer Frage dranhängen:

In diversen Reiseempfehlungen kann man lesen, dass die Treibstoffqualität in Albanien oft nicht die beste ist und beispielsweise Wasserbeimengungen vorkommen.

Als ich letztes Jahr noch mit meinem alten dieselbetriebenen Auto in AL war machte ich mir keine großen Sorgen und tankte Diesel an einer größeren seriös wirkenden Tankstelle und hatte kein Problem mit dem getankten Diesel.

Bei unserer letzten Fahrt im Mai erkundigte ich mich bei meinen Verwandten nach einer guten Tankstelle, da ich für's neue Auto bleifreien Superbenzin mit 95 Oktan benötige. Auch in diesem Fall trat bei zweimaligem Tanken kein Problem auf.

Meine Fragen:

Gibt's tatsächlich Probleme mit der Treibstoffqualität an bestimmten Tankstellen ?
Hat wer schlechte Erfahrungen mit albanischen Treibstoffen gemacht ?

Auf Antworten freut sich

Horst
Pro Albania

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Re: Treibstoffqualität in AL

Mo, 26. Jun 2006, 18:12

hoval789 hat geschrieben:Da muss ich mich gleich mit einer Frage dranhängen:

In diversen Reiseempfehlungen kann man lesen, dass die Treibstoffqualität in Albanien oft nicht die beste ist und beispielsweise Wasserbeimengungen vorkommen.

Als ich letztes Jahr noch mit meinem alten dieselbetriebenen Auto in AL war machte ich mir keine großen Sorgen und tankte Diesel an einer größeren seriös wirkenden Tankstelle und hatte kein Problem mit dem getankten Diesel.

Bei unserer letzten Fahrt im Mai erkundigte ich mich bei meinen Verwandten nach einer guten Tankstelle, da ich für's neue Auto bleifreien Superbenzin mit 95 Oktan benötige. Auch in diesem Fall trat bei zweimaligem Tanken kein Problem auf.

Meine Fragen:

Gibt's tatsächlich Probleme mit der Treibstoffqualität an bestimmten Tankstellen ?
Hat wer schlechte Erfahrungen mit albanischen Treibstoffen gemacht ?

Auf Antworten freut sich

Horst
Ja, ... aber diese sind meistens ausserhalb von den Städten, ... sagen wir so, von 100Tankstellen kann es vorkommen das eine sowas macht.

Als wir in Kosova waren haben wir ständig getankt und nur eimal hat der Motor unseres Autos wegen schlechtem Benzin den Geist aufgegeben.

Benutzeravatar
der_died
Member
Beiträge: 51
Registriert: Di, 01. Jun 2004, 19:17

Hi

Di, 27. Jun 2006, 9:04

Wenn Anfang und Mitte der neunziger Jahre in den ehemaligen Ost-Block-Ländern was gebaut wurde, waren es zuerst Tankstellen. Daran mangelte es ja lange Zeit. Aber heute würde ich mit einem 10L-Tank durch über den Balkan bzw. durch Albanien reisen, alles kein Problem mehr.

In Skodra wurde mir letztes Jahr Heizöl getankt. Naja, was solls.

Frank
Nehme Erfahrungsberichte über Reisen nach Osteuropa jederzeit dankbar entgegen.

M+R
Member
Beiträge: 31
Registriert: Di, 06. Jun 2006, 16:22

Mi, 28. Jun 2006, 16:06

Hallo

Wir sind gerde von unserer 16 tägigen Reise zurück,
streckenweise habe wir 50-300m zwischen den Tankstellen gemessen
(es ist mir unklar wovon diese leben) und so wähnte ich mich in Sicherheit.
Der 10 Liter Tank ist allerdings auf Nebenstrecken eher rhetorischer Natur .
Ich habe auf der Suche nach Benzin bleifrei im Osten Albaniens auf der Strecke von Skodra Komani >Fierze> Kukes >Peshkopi nach Ohrid
erst bei der 9 Tankstelle Glück gehabt nämlich endlich in Peshkopi-
Sonst nix oder nur Nafta. Für Die W123 + Transporter reicht das ja.
Über Beimengungen braucht man sich keine Sorgen zu machen,
egal was drinnen ist bis 5% Verunreinigung verheizen die Motoren problemlos.

Herzlich
M+R
immer unterwegs :)

Benutzeravatar
Forum-Admin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 80
Registriert: So, 29. Dez 2002, 15:10

Mo, 10. Jul 2006, 23:53


Benutzeravatar
illyrian
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 14. Jan 2006, 19:33

Di, 11. Jul 2006, 0:05

Edit: Da steht übrigens nirgends dass das Tankstellen aus Albanien sind.

Naja Hauptsache es hat auch weit ausserhalb der Städte Tankstellen.
Wir wollen ende Juli wahrscheinlich auch mit dem Auto über Italien, dann mit der Fähre (inkl. Auto) nach Durres durch Albanien bis nach Kosovo.

Ich hoffe nur die Strassen sind nicht Katastrophal, da wir keinen Geländewagen haben.

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Fr, 01. Sep 2006, 12:53

Diese Bilder die folgen werden nicht so sehr zu Albanien passen, aber hier mal paar Bilder von Tankstellen in Klina und Peja:

Bild

Bild

Bild

Bild

Lavinka
Member
Beiträge: 94
Registriert: Mo, 17. Jul 2006, 17:49

Di, 12. Sep 2006, 14:27

Hallo, also in Albanien gibt es eine Menge Tankstellen - erschreckend viele :lol: Auf der Autobahn von Tirana nach Lezhe gibt es ungelogen fast jede 3-6km eine Tankstelle-verrückt! Das einzige was ich auf dieser Strecke immer gesehen habe sind wirklich Tankstellen, alte, neue, moderne, zerstörte......... also dein Auto wird dort nie durstig!!!!!!!! :P

Gruß, Lavinia

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Mi, 13. Sep 2006, 17:01

in alb.gibt es zwei grosse tankstellen-unternehmen:"drini petrol"(tochterunternehmen der"eurodrin")und ein tuerkisches unternehmen(der name faellt mir leider nicht ein),welches den albanischen markt ueberrollt,weil es auch in griechenland aktiv ist...
dann gibt es noch das unternehmen"kastrati",welches aber nicht so gute benzin- und diesel-qualitaet hat...

Zurück zu „Albanien: Reisen“