Lia
Member
Beiträge: 9
Registriert: Fr, 29. Mär 2019, 15:10

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Do, 23. Mai 2019, 15:48

Herzlichen Dank GjergjD für die Auskunft und die Links!

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Orientierung bleibt schwierig

Sa, 03. Aug 2019, 20:30

Bis zur Eröffnung eines zentralen Busbahnhofs in Tirana ist man weiter auf einen Transfer zwischen den verschiedenen Busbahnhöfen angewiesen, wenn man vom Süden in den Norden reisen will. Da es an Beschilderungen fehlt, muss man sich durchfragen. Oder man trifft auf die freundlichen Reporter von Top Channel, die sofort eine Mitfahrgelegenheit anbieten, um eine neue Story daraus zu machen. Den Fahrgast Jörg Dauscher kennen wir doch schon als Autoren zahlreicher Albanien-Reiseberichte ;-)
https://youtu.be/VVOs7WLhcUo
Auch im Zentrum zeigen sich einige Touristen überfordert mit der Orientierung und haben sich gleich einem Führer organisiert.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7042
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Mit Linienbussen durch Albanien

Mo, 05. Aug 2019, 12:11

Haha – Deuschers Forderungen nach mehr Informationen sind ja durchaus berechtigt (er sollte sich auf www.albanien.ch/albanien_info erkundigen), dürften aber an der mangelnden Vorstellungskraft der albanischen Tourismusverantwortlichen scheitern, in deren Welt es noch immer keine Touristen gibt, die selbständig, ohne Reiseführer und Gruppe und vielleicht auch noch mit beschränktem Budget durch Albanien reisen (wollen). Dass gerade diese Touristen Vorreiter sind, ignorieren sie komplett. Die scheinen irgendwo in den Albturist-Zeiten und den eigenen Luxusreisen steckengeblieben zu sein.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Busbahnhof Korça im Bau

Di, 27. Aug 2019, 20:43

GjergjD hat geschrieben:
So, 17. Feb 2019, 20:14
Korça erhält einen modernen Busbahnhof für den Stadt- und Überlandverkehr mit einer Fläche von ca. 12.000 qm, der bereits in diesem Jahr fertig sein soll.
https://youtu.be/Q7X2Uk6T8p8
http://ata.gov.al/2018/08/27/korce-term ... l-ndotjen/
Lage auf der ehemaligen Industriebrache der Uzina e Instrumenteve të Precizionit (UIP) mit dem markanten Kühlturm.
40.623257,20.772704 (auf Google Maps)
Der Bau des Busbahnhofes von Korça schreitet voran. In Zukunft wir man dort vom Fern- auf den Stadtverkehr umsteigen. Die Fernbusse werden damit aus dem Stadtzentrum verbannt.
https://youtu.be/gSyy3nfw6A8

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Busbahnhof in Tirana ist heute umgezogen!

Mo, 06. Jan 2020, 20:49

GjergjD hat geschrieben:
Sa, 03. Aug 2019, 20:30
Bis zur Eröffnung eines zentralen Busbahnhofs in Tirana ist man weiter auf einen Transfer zwischen den verschiedenen Busbahnhöfen angewiesen, wenn man vom Süden in den Norden reisen will. Da es an Beschilderungen fehlt, muss man sich durchfragen. Oder man trifft auf die freundlichen Reporter von Top Channel, die sofort eine Mitfahrgelegenheit anbieten, um eine neue Story daraus zu machen. Den Fahrgast Jörg Dauscher kennen wir doch schon als Autoren zahlreicher Albanien-Reiseberichte ;-)
https://youtu.be/VVOs7WLhcUo
Auch im Zentrum zeigen sich einige Touristen überfordert mit der Orientierung und haben sich gleich einem Führer organisiert.
Der Zentrale Busbahnhof von Tirana rückt näher: Heute wurde die Brache bei "Kthesa e Kamzës" unspektakulär in Betrieb genommen, denn der Busbahnhof "Terminali i Autobusave të Jugut", der Tirana mit allen Orten des Südens verbindet, ist dort hin umgezogen, nachdem er an der alten Stelle Sheshi “Shqiponja” nur vier Jahre bestanden hatte. Offenbar wurde schnell ein Stück der Fläche asphaltiert, um schon mal Busse aufnehmen zu können, ohne dass irgendwelche Einrichtungen entstanden sind. 41.344333,19.776830 (auf Google Maps)
Alle Fahrgäste müssen beachten, dass die Fernbusse in den Süden nun noch weiter entfernt von der Innenstadt starten, und zwar dort, wo die Schnellstraße nach Durres und die Straße nach Shkodra sich verzweigen, die Albaner sprechen auch gerne von "Casa Italia", dem nahe gelegenen Einkaufszentrum.
Der Umzug wurde nötig, da die baldigen Baumaßnahmen am Ring auch den alten Busbahnhof am Kreisel Sheshi “Shqiponja” betreffen, wir hatten schon über die geplanten Umbauten (Unterführung) an der Kreuzung berichtet, die aber durch einen Skandal bei der Vergabe der Arbeiten unterbrochen wurden.
Interessant bleibt wohl der Fahrplan, wenn er weiterhin gültig ist: http://tirana.al/pika-interesi/terminal ... e-te-jugut http://www.visit-tirana.com/content/ima ... %20JUG.pdf
https://youtu.be/c1n0Cl7owXs
https://youtu.be/aM3SBDTUok4
https://youtu.be/Ln9iAq3i5zE
Es werden wieder verwirrt wirkende Touristen-Statisten für die aktualisierte Berichterstattung gesucht :mrgreen: Jörg, wie wäre es ?

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7042
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Busbahnhof in Tirana ist heute umgezogen!

Mo, 06. Jan 2020, 22:46

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 06. Jan 2020, 20:49
Der Zentrale Busbahnhof von Tirana rückt näher: Heute wurde die Brache bei "Kthesa e Kamzës" unspektakulär in Betrieb genommen, denn der Busbahnhof "Terminali i Autobusave të Jugut", der Tirana mit allen Orten des Südens verbindet, ist dort hin umgezogen, nachdem er an der alten Stelle Sheshi “Shqiponja” nur vier Jahre bestanden hatte. Offenbar wurde schnell ein Stück der Fläche asphaltiert, um schon mal Busse aufnehmen zu können, ohne dass irgendwelche Einrichtungen entstanden sind. 41.344333,19.776830 (auf Google Maps)
Alle Fahrgäste müssen beachten, dass die Fernbusse in den Süden nun noch weiter entfernt von der Innenstadt starten, und zwar dort, wo die Schnellstraße nach Durres und die Straße nach Shkodra sich verzweigen, die Albaner sprechen auch gerne von "Casa Italia", dem nahe gelegenen Einkaufszentrum.

https://youtu.be/c1n0Cl7owXs
https://youtu.be/aM3SBDTUok4
https://youtu.be/Ln9iAq3i5zE
Schon umgezogen oder ist mit den Baumassnahmen begonnen? Ich kann in keinem Video Busse mit Passagieren erkennen – nur Bagger etc.

Danke jedenfalls für den Hinweis.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Mo, 06. Jan 2020, 23:02

Lars hat geschrieben: Schon umgezogen oder ist mit den Baumassnahmen begonnen? Ich kann in keinem Video Busse mit Passagieren erkennen – nur Bagger etc.
Offiziell umgezogen, obwohl man dort heute noch keine Busse gefilmt hat und alle Einrichtungen bis auf ein Häuschen fehlen! Die Transporteure sind nicht begeistert von der Nacht- und Nebelaktion. In den nächsten Tagen wird wohl auch faktisch verlegt, wenn der Asphalt ausgehärtet ist. https://youtu.be/Di3MtUI72CQ

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7042
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Mo, 06. Jan 2020, 23:10

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 06. Jan 2020, 23:02
Lars hat geschrieben: Schon umgezogen oder ist mit den Baumassnahmen begonnen? Ich kann in keinem Video Busse mit Passagieren erkennen – nur Bagger etc.
Offiziell umgezogen, obwohl man dort heute noch keine Busse gefilmt hat und alle Einrichtungen bis auf ein Häuschen fehlen! Die Transporteure sind nicht begeistert von der Nacht- und Nebelaktion. In den nächsten Tagen wird wohl auch faktisch verlegt, wenn der Asphalt ausgehärtet ist. https://youtu.be/Di3MtUI72CQ
Ora News hatte da auch etwas Schwierigkeiten, den richtigen Ort auf Google Maps zu finden. :roll:
Für die Chauffeure ist es ja eigentlich nicht schlecht: Sie müssen weniger durch den Stau. Die Reisenden müssen mehr Zeit einrechnen – aber stadtauswärts ist dieses Strassenstück ja weniger Stau-anfällig, also kein grosses Problem. Und stadteinwärts ist es ja die gleiche Situation, einfach ein anderes Fahrzeug.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7042
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Busbahnhof in Tirana ist heute umgezogen!

Mo, 06. Jan 2020, 23:13

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 06. Jan 2020, 20:49
Der Umzug wurde nötig, da die baldigen Baumaßnahmen am Ring auch den alten Busbahnhof am Kreisel Sheshi “Shqiponja” betreffen
Und was passiert, wenn sie dann endlich den neuen Transport-Terminal bauen? Wohin wird dann vorübergehend umgezogen? Nach Durrës? :twisted:
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Busbahnhof in Tirana ist noch nicht umgezogen

Fr, 10. Jan 2020, 21:23

Lars hat geschrieben:
Mo, 06. Jan 2020, 23:13
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 06. Jan 2020, 20:49
Der Umzug wurde nötig, da die baldigen Baumaßnahmen am Ring auch den alten Busbahnhof am Kreisel Sheshi “Shqiponja” betreffen
Und was passiert, wenn sie dann endlich den neuen Transport-Terminal bauen? Wohin wird dann vorübergehend umgezogen? Nach Durrës? :twisted:
Haha, ist aber eine riesen Fläche, da kann man schon noch im Betrieb weiter bauen.
Der Umzug verzögert sich, bis heute wird der alte Busbahnhof noch genutzt und ein konkreter Termin für den Umzug scheint noch nicht klar zu sein. :?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Neuer Busbahnhof

Fr, 10. Jan 2020, 22:54

Na super, eine Stunde später wird von der Behörde gemeldet, dass angeblich morgen umgezogen wird - davon wussten die Busfahrer heute Nachmittag noch nichts, geschweige die Fahrgäste. Das Durcheinander ist nun perfekt. Auch die Busse in den Norden und nach Durres sollen dort abfahren :mrgreen:
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 6194177879

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4183
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Sa, 11. Jan 2020, 13:26

Wird der Bahnhof beim Kreisel Shqiponja abgerissen?

ich hoffe das mit dem Bau des neuen terminals alle Busbahnhöfe ob ausland-inland sich an einem ort befinden.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

So, 12. Jan 2020, 18:53

Illyrian^Prince hat geschrieben: Wird der Bahnhof beim Kreisel Shqiponja abgerissen?

ich hoffe das mit dem Bau des neuen terminals alle Busbahnhöfe ob ausland-inland sich an einem ort befinden.
Es liegen nun Fotos vor, die den vollzogenen Umzug belegen.
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 6194177879
Alle nationalen Fernbusse in den Norden, Süden und nach Durres fahren jetzt nahe Casa Italia / neben Garden City ab.
Die Busse in den Südosten (über Elbasan) fahren weiterhin am Parkplatz an der Studentenstadt ab (Terminali i Autobuzëve Juglindje).
Die internationalen Buslinien (und nach Kosova) fahren weiterhin Nähe Zogu i Zi ab (Terminali i Autobuzave Ndërkombëtarë dhe Kosovës).

An dem neuen Standort 41.344145,19.776863 (auf Google Maps) werden in der Zukunft alle Fernbuslinien und der Bahnhof der HSH zusammengefasst
An den ehemaligen Busbahnhöfen werden erst mal weiter Parkplätze betrieben.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4183
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

So, 12. Jan 2020, 20:27

Wann wird den mit dem Bau des Hauptterminals begonnen? Der beim TEG der gerade gebaut wird ist für Tirana Ost?

Es wäre wohl sinnvoll das von dort aus die Busse kostenlos ins Stadtzentrum fahren.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Mo, 13. Jan 2020, 23:03

Das neue Terminal für die Fernbusse verfügt bisher nicht einmal über eine öffentliche Toilette. Die Fahrer und Passagiere sind nicht erfreut, wegen der Entfernung vom Zentrum, wegen dem Chaos bei der Aus- und Einfahrt etc. Es fehlten noch optimierte Abbiegespuren von und zur Anlage. https://www.reporter.al/eshte-bere-kabu ... asagjereve

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Sa, 18. Jan 2020, 21:24

Die beiden Busbahnhöfe sind inzwischen komplett umgezogen. Die Anbindung des neuen Terminals an das Zentrum erfolgt über die Stadtlinien 4 "Citypark-Qender" und 5 "Institut-Qender" . Auch Dixi-Klos sind eingetroffen https://youtu.be/wkDQ1FLumOE

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4183
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Mo, 20. Jan 2020, 14:18

Ich bin immernoch dafür das wir das System von Malta für den öv übernehmen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Do, 23. Jan 2020, 23:35

Hier kommen nicht die Fahrpläne von Malta, aber die Abfahrten vom neuen Busterminal Tirana ;-)
Abfahrten Nord_.jpg
Abfahrten Süden_.jpg

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7042
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Sa, 25. Jan 2020, 12:13

Wo hast du denn die her?

Natürlich mit Vorsicht zu geniessen resp. Frage, wie lange die Gültigkeit haben. Aber sicherlich Gold wert.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6596
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Sa, 25. Jan 2020, 16:56

Der Fahrplan stammt von Tirana Parking https://www.facebook.com/permalink.php? ... 6194177879
Ich denke, das ist der Aushang am Busbahnhof, auf früheren Fotos kann man eine Infotafel erkennen.

Zurück zu „Albanien: Reisen“