fuchs
Member
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 11. Jan 2010, 19:45

welche Route nach Albanien gibt mehr Sinn ???

So, 23. Mai 2010, 12:48

Hallo Leute 23.5.2010

Ich fahre in 3 Wochnen nach Albanien ,nur welche Strecke ich nehmen soll
ist mir noch unklar !
Zuerst wollte ich mit dem Auto nach Trieste fahren, Auto auf Schiff verladen,Durres. (Schiff 24 Std. Fahrzeit)

1)Jetzt habe ich in Maps Goggel mal nachgeschaut
Zürich- Durres 1.130 km

2) Zürich-Trieste 720 km
Trieste -Durres 660 km

Wenn man No. 2 zusammenrechnet stimmt es auch nicht wenn man mit No.1 vergleicht, aber vielleicht andere streckenführung !
Auf der webseite von AGEMAR sind auch noch einige Fragen offen !
So wie ich das sehe, wenn man mit der Fähre geht am besten im Reisebüro buchen!

Nun kann mir von euch einer einen Tipp geben was der bessere Weg ist ??
Fähre oder Landweg ?
Ich war noch nie in Albanien darum keinen Plan !
Übrigens zwei Hunde nehme ich noch mit, aber ich denke das hat keinen Einfluss Landweg or. Fähre
Wäre schön wenn einer von euch mir einen Rat geben könntet was gescheider wäre
Mit den besten Wünschen u. Grüssen

Herbert Fuchs

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

So, 23. Mai 2010, 20:11

Ganz intuitiv und aus dem Bauch heraus würde ich von Zürich aus auf Ancona optieren. Ich habe zwar von München aus in den letzten Jahren auch immer Triest-Durres genutzt, aber allein aus Preisgründen, sonst hätte ich sie nicht genommen (ich kriege auf dieser Fähre Rabatt).

Den Landweg würde ich ausschließlich fahren a) aus zeitlichen Anschlussgründen (Triest-Durres fährt nur dreimal die Woche und die Zeiten sind manchmal ungünstig) b) falls ich an Besichtigungen der historischen Plätze entlang der Ostadria interessiert bin. Ansonsten ist der Landweg zu teuer und besonders im Sommer durch Montenegro furchtbar anstrengend.
Ein Nachteil der Ancona-Durres-Fähren soll nicht verschwiegen werden: Mit ihnen reisen im Sommer sehr viele albanischen Arbeitsemigranten. Der Zoll mag die nicht besonders und es deshalb zuweilen etwas rauh und auf den Schiffen auch etwas proletarisch zu. Viel besser ist es aber auf Triest-Durres auch nicht, nur vielleicht etwas ruhiger.

fuchs
Member
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 11. Jan 2010, 19:45

Mo, 24. Mai 2010, 22:55

Sehr viellen Dank für Ihre Antwort, Sie haben mir ungemein weitergeholfen. In diesem Fall die Fähre . Werde in den nächsten Tagen im Reisebüro buchen (Ancona oder Trieste 50 Km unterschied.
Habe mir einen 4 wheel outoormässig hergerichtet, dann wollen wir mal
schauen was Albanien so her gibt. Die Eckdaten von aussen betrachtet sind gut !!

Gruss
Herbert

PS: Ach fällt mir ein hab ich doch noch zwei Fragen: Da ich mir das Rückreisedatum offen lassen will. Kann ich in Durres Hafen oder Agent eine Rückticket für die Fähre Kaufen ???

Sollte es doch länger als 4 Wochen dauern, ich denke ab diesem Datum mal bei einer Polizeistaion vobeischauen sollte genügen ??????

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Mo, 24. Mai 2010, 23:39

fuchs hat geschrieben: Kann ich in Durres Hafen oder Agent eine Rückticket für die Fähre Kaufen ???

Sollte es doch länger als 4 Wochen dauern, ich denke ab diesem Datum mal bei einer Polizeistaion vobeischauen sollte genügen ??????
Direkt vor dem letzten, inneren Kontrollbereich des Hafens Durres haben alle Fähranbieter Büros in einer Art Verkaufsbuden. Dort zu buchen sollte keine Probleme bereiten, ich habe dort auch noch nie länger als vielleicht zehn Minuten warten müssen.

Das gilt übrigens auch für Triest, auch dort verkauft bzw. visitiert die Fährlinie in einem Haus-Büro unmittelbar vor dem Schiff. Der Vorgang läuft schnell, gewöhnlich sind hier die Reisenden zu zeitig da und müssen hernach noch ziemliche Zeit in der Sonne schmoren, weil sie nicht aufs Schiff gelassen werden.
Allerdings ist die Hafenzufahrt in Triest etwas abenteuerlich, die Linie ist wohl die einzige, die vom ziemlich ruinenhaften "Porto Vecchi" aus startet. Für Erstreisende empfiehlt sich, sich mit Hilfe von Google Earth oder anderer geeigneter Mittel vorab eine genaue Übersicht zu machen, wie man dort hin gelangt. Auch in Ancona kann man sich bei der Anfahrt grässlich verirren. Der Weg vom Schiff zum Bürotrakt ist beträchtlich und oft wartet man hier Schlangen. Man sollte keinesfalls auf die letzte Minute in diesem Hafen ankommen.

Die Maximalgültigkeit der Touristeneinreise habe ich jetzt nicht im Kopf. Ich glaube aber, es sind mehr als vier Wochen, eher wohl sechs. Sicherheitshalber würde ich das aber per Telefonat bei der albanischen Botschaft erfragen, falls es sich nicht auf Websites finden lässt.



Im Hafen haben

noha4210
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 119
Registriert: Mi, 01. Okt 2008, 18:09

Di, 25. Mai 2010, 10:12

Hallo Herbert,

wenn du von Triest nach Durres die Fähre nimmst, kannst die Buchung direkt auf www.agemar.it durchführen. Es gibt die Möglichkeit ein "offenes" Rückreiseticket zu buchen, das ist dann ein Jahr ab Ausstellung gültig. Vorteil bei einer gemeinsamen Buchung von Hin-und Rückfahrt - du bekommst auf die Rückfahrt 20% Rabatt.

Wenn du noch Fragen hast, kannst direkt ein Mail an Agemar schreiben, die haben mir sehr schnell geantwortet und waren recht hiflsbereit. Die Fähre ist übrigens im Großen und Ganzen recht OK.

lg
Hannes

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Di, 25. Mai 2010, 10:27

Bari-Durres wär auch noch eine Option. Wir gehen fast jedes Jahr (von Zürich aus) nach Albanien.
Am günstigsten ist es wenn du das Ticket vor Ort kaufst. Da du ja nicht zur Hauptsaison unterwegs bist, sollte es kein Problem sein.
Falls du es nicht eilig hast, kannst du auch die Strecke durch Kroatien fahren und dann mit der Fähre zurück. Kroatien ist ein wunderschönes Land.

Benutzeravatar
prizreni1971
Member
Beiträge: 85
Registriert: Sa, 12. Mai 2007, 10:25

Re: welche Route nach Albanien gibt mehr Sinn ???

So, 13. Jun 2010, 8:31

Hallo Herbert,
Ich bin oft mit dem Auto nach Albanien unterwegs gewesen.In diesem Jahr plane ich wieder dorthin zu fahren.Ich habe die Strecke über Bari-Durres genommen.
Am besten ist es ,wenn Du einen Montag aussuchst (Hauptferienzeit),weil die Preise niedriger sind und nicht soviel los ist.Es ist möglich bis zu 4 Mal am Tag mit der Fähre drüber zu kommen.Tickets kannst vor Ort kaufen.Frage nach Ruckreiserabatt.Wenn in Durres bleiben möchtest,dann könnte ich auch eine Tel.Nr. geben wo Du Dich unterbringen kannst.Besonders für Familien geeignet.Die Sprechen nur Italienisch oder AL.
Gruss
Leo

Zurück zu „Albanien: Reisen“