Benutzeravatar
adriana1972
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 143
Registriert: Mo, 09. Jan 2006, 18:05

Telefonieren in den Kosovo

Mi, 28. Mär 2012, 16:46

Hallo,

das Thema gab es sicher schon oft. :?

Aber wie sieht es aktuell aus?
Wie telefoniert ihr in den Kosovo (zu Monaco-Mobil)? :?:

Klar, nach Möglichkeit per MSN oder Skype. Aber wenn unten jemand keinen
Computer hat, kann das bei den Minutenpreisen von Deutschland aus ganz schön
in´s Geld gehen.
Und Call by Call funktioniert auch nicht immer, oft teurer als angegeben. :evil:

Oder ist der Preis für Gespräche von KS nach D evtl. günstiger?

Wäre toll, wenn jemand "den" Tip hat, danke............ :D

Adriana

Aylina-2012
Member
Beiträge: 55
Registriert: Fr, 06. Jan 2012, 21:10

Re: Telefonieren in den Kosovo

Do, 29. Mär 2012, 6:03

Hallo Adriana

Am günstigsten ist die altmodische Methode Festnetz zu Festnetz Telefonie.
Sonst würde ich Lebara, Fonic, Tele2 oder Alice empfehlen.
Mobile c.a 28 Cent/Minute
Festnetz c.a 9 Cent/Minute die Preise können varieren es kommt auf den Anbieter an.
Am besten kaufst du dir eine simcarte (Prepay) von diesen Anbieter aber achtung wenn du damit in Deutschland telefonierst es kann teuerer sein, die Angebote sind eben nur für Ausslandtelefonie meistens geignet.
Ich würde auf keinen Fall Postpay(Vertrag) abschliessen.

leknilk0815
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 166
Registriert: Fr, 06. Jan 2012, 19:48

Re: Telefonieren in den Kosovo

Do, 29. Mär 2012, 12:31

adriana1972 hat geschrieben:Und Call by Call funktioniert auch nicht immer, oft teurer als angegeben.
Servus,
das funktioniert immer, wenn nicht, liegts an der fehlenden Information!
Man muss sehr genau hinsehen, manche Anbieter haben böse Fussangeln wie z.B. von 8:00 - 12:00 2Cent/min und von 12:00 - 18:00 2Euro/min (das ist natürlich nur ein Beispiel!!!). Da muss man natürlich gut aufpassen, daß es nicht beim Abschied bereits 12:00:01 ist...
Auch wechseln die Tarife und Gültigkeitszeiten täglich, es kann also durchaus passieren, daß der selbe Anbieter das günstige Angebot dreht und dann die Zeit zwischen 8:00 und 12:00 plötzlich 2Euro/min kostet. Das gibt dann natürlich eine ganz böse Überraschung...
Also - unmittelbar VOR dem Telefonat informieren (Web), dann ist man ziemlich sicher. Ausserdem wird bei seriösen Anbietern der Preis vorher angesagt.
Vor "Preselection" (das ist CallByCall mit einem festen Anbieter) ist abzuraten, weil man dann nur noch über diesen Anbieter telefoniert und damit festgelegt (und ausgeliefert) ist.
Gruß - Toni

Benutzeravatar
krenari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 346
Registriert: Mo, 10. Aug 2009, 20:05

Re: Telefonieren in den Kosovo

Do, 29. Mär 2012, 13:40

ich habe ortel benutzt, eine prepaid karte, für 19ct in kosovo. mein mann nutzt es immernoch ;-)

Franz50
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 11. Jul 2012, 17:45

Re: Telefonieren in den Kosovo

Fr, 13. Jul 2012, 13:50

Lebara liegt zur Zeit bei folgenden Preisen:
29c /min ins Mobilfunknetz
9c /min ins Festnetz
15c SMS
15c Verbindungsgebühr (ohne Gewähr)


mit denen war ich immer sehr zufrieden. Aber kennt sich jemand mit dem Versenden von Paketen in den Kosovo aus?

Benutzeravatar
Hummel
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 706
Registriert: Do, 12. Aug 2010, 22:59

Re: Telefonieren in den Kosovo

Fr, 13. Jul 2012, 19:10

Franz50 hat geschrieben:Lebara liegt zur Zeit bei folgenden Preisen:
29c /min ins Mobilfunknetz
9c /min ins Festnetz
15c SMS
15c Verbindungsgebühr (ohne Gewähr)


mit denen war ich immer sehr zufrieden. Aber kennt sich jemand mit dem Versenden von Paketen in den Kosovo aus?
für pakette, die post... problemlos...post.ch
Dont bother me with nonsense.!?! ^.°

Franz50
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 11. Jul 2012, 17:45

Re: Telefonieren in den Kosovo

Do, 19. Jul 2012, 12:59

Stimmt... je nach Größe sollte man jedoch auch Preise von Hermes oder TNT vergleichen.... Habe gerade ein Geburtstagspaket nach Durrës gecshickt. War relativ schwer und deshalb mit knapp 50 chf nicht ganz billig. Übrigens, ein Angestellter vom Zoll hat mir den Tip gegeben, Verpackung auf http://www.ratioform.ch/verpackung/Arch ... packungen/ zu besorgen. Ich hätte sonst improvisiert, und er meinte, wenn das Paket zwecks Kontrolle geöffnet wird, geht´s oft kaputt. Vor allem das Flaschenpaket fand ich super... so bekomme ich vor allem auch mal eine Flasche Skenderbe zurück ;-)' den gibt´s zwar auch hier, aber so ist irgendwie schöner...

snej
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 26. Apr 2013, 19:28

Re: Telefonieren in den Kosovo

So, 08. Sep 2013, 1:40

Ich habe eine Zeit lang Blauworld genutzt, um für 29 Cent von D aus mobil zu telefonieren.
Natürlich wäre Anrufen über Computer billiger.
Aber wenn man die Leute so im Kosovo mit Skype etc. telefonieren hört, ist die Qualität so schlecht, dass man sich das nicht antun will.
Zudem muss der Angerufene auch nicht ständig am Computer sitzen.
Die meisten dort haben halt ein Handy, entweder bei Vala oder Ipko.
Vala erreicht man über 0037744 (Monaco-Tarif) und Ipko über 0038649 (Slowenien).
Ich habe neulich Wefon ausprobiert, ein VOIP Callthrough Anbieter mit 6,35 Cent für Slowenien, kriege aber keine Verbindung bei denen.
Mich würde auch interessieren, was ihr so für Anbieter nutzt.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Telefonieren in den Kosovo

So, 08. Sep 2013, 2:01

da viele auch Smartphones haben, telefonieren wir mit den meisten mit Viber, oder halt doch Skype entweder via Pc oder via Natel.

snej
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 26. Apr 2013, 19:28

Re: Telefonieren in den Kosovo

Mi, 11. Sep 2013, 0:53

Und klappt das auch, wenn der Angerufene nur ein einfaches Handy hat?
Also von Skype zu Handy, sozusagen.
Was für Tarife habt ihr?

Benutzeravatar
Black Tiger
Member
Beiträge: 19
Registriert: Di, 08. Okt 2013, 16:35

Re: Telefonieren in den Kosovo

Mi, 09. Okt 2013, 17:17

Mittlerweile telefoniert man nur mehr über "Viber" per Smartphone oder mit Skype am Computer/Smartphone, wie es schon Estra geschrieben hat. Ist die günstigere Variante. Dies klappt halt nur, sofern beide das gleiche Programm besitzen inklusive Internetzugang.
VW Golf MKIII

nervos456
Member
Beiträge: 26
Registriert: So, 18. Aug 2013, 12:46

Re: Telefonieren in den Kosovo

Mi, 30. Okt 2013, 16:50

Das ist richtig, Skype ist da im Zeitalter des Internets wohl die beste <lösung!

Zurück zu „Leben in Westeuropa“