Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Di, 06. Jan 2009, 0:45

also ich bin wieder hier und bin ne erfahrung reicher.nie wieder mit dem bus.....
wir waren zwar schnell aber es ist der horror.ich spürte meine beine kaum noch.man merkt an der serbischen grenze genau die anspannung der albaner.wir durften nicht reden ,die musik wurde ausgeschaltet.mein koffer mit meinen souvenirs(shqiponja)wurden in den koffer geschmissen..die sind echt unverschämt.die kommen sich wie bosse vor.von barileva tours kann ich nur abraten.hab jetzt voll ärger mit denen.durfte 3 stunden auf dem boden sitzen weil der penner meine reserierung nicht nachgekommen ist.lange geschichte...nur noch mit dem flugzeug.basta!!
ach und ich brauchte eine anmeldung im kosovo
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

Benutzeravatar
Zamira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 815
Registriert: Sa, 03. Mär 2007, 0:35

Di, 06. Jan 2009, 11:29

melanie hat geschrieben:von barileva tours kann ich nur abraten.hab jetzt voll ärger mit denen.durfte 3 stunden auf dem boden sitzen weil der penner meine reserierung nicht nachgekommen ist.lange geschichte...
Wieso hast Du jetzt mit dem Reiseunternehmen Ärger?

Du hast von Suva Reka bis Podujevo auf dem Boden gesessen...das ist natürlich blöd...aber dann hättest Du in einen anderen Bus umsteigen können, das hat der Fahrer Dir ja angeboten.

Albo-MK
Member
Beiträge: 28
Registriert: Mi, 24. Dez 2008, 13:37

So, 11. Jan 2009, 17:32

Darleen17 hat geschrieben:Auch für Mazedonien braucht man mit einem deutschen Pass kein Visum.
Seit 1.Oktober reicht für eine Einreise nach MK sogar der Personalausweis eines Schengener Mitgliedstaates. Im Klartext: Einreise mit dt. Person möglich, dt. Pass nicht mehr erforderlich

Bringt aber nicht viel, wenn man für dei Einreise in den Kosovo oder Serbien/MNE noch den Reisepass benötigt.

deutsche&albaner
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 103
Registriert: So, 25. Jan 2009, 22:09

Mo, 02. Feb 2009, 18:38

deutsche touring oder eurolines haben gute preise....
mit dem bus o. auto durch serbien kommt bei uns nicht mehr in frage, mussten schon 2 mal eine nacht im gefängnis bleiben... serben haben das ganze gold genommen.... germanwings hat auch gute preise nach prishtina!

Benutzeravatar
hansi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 07. Jan 2005, 9:07

Di, 03. Feb 2009, 15:26

wieviel kg gold hattet ihr? :D

deutsche&albaner
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 103
Registriert: So, 25. Jan 2009, 22:09

Di, 03. Feb 2009, 15:37

hahahahaha :D MINDESTENS 10kg.....

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Di, 03. Feb 2009, 16:55

mhmmm sowas solltet ihr öfters machen tztztztz *kopfschüttel

deutsche&albaner
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 103
Registriert: So, 25. Jan 2009, 22:09

Di, 03. Feb 2009, 17:38

was willst du mit tztztztztztzt und kopfschüttel? meinst du wir haben den schmuck umhängen gehabt und ne fahne am auto mit: wir haben wertvolle sachen dabei?!

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Di, 03. Feb 2009, 18:13

muss man vorher wissen die kontrollieren doch!!

mia45
Member
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 04. Feb 2009, 21:05

Mi, 04. Feb 2009, 21:14

Da lass ich mich mal überraschen, fahre am 13.3.09 mit barileva nach Pristina.

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Mi, 04. Feb 2009, 21:20

och quatsch, wenn man sich an alles hält passiert garnichts einfach ganz normal ohne 10 kilo gold oder sonstigen kilos sachen :wink:

nee im ernst wir fahen im jahr mehrmals durch und uns ist noch nie was passiert trotz unseres brisanten nachnamens :wink:

mia45
Member
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 04. Feb 2009, 21:05

Do, 05. Feb 2009, 7:45

Ein kilo Gold brauch ich nicht, das Wertvollste wartet in Pristina auf mich :) Eine Flasche Sekt für einen romantischen Abend nehme ich mit.

drecja
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Do, 05. Feb 2009, 11:25

mhmmmmmmm :oops: :lol: hört sich ja suuuuuper an, dann dann wünsch ich dir eine wundervolle romantische zeit!!! :wink:

Benutzeravatar
melanie
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 695
Registriert: Mo, 12. Dez 2005, 17:05

Do, 05. Feb 2009, 21:29

mia45 hat geschrieben:Da lass ich mich mal überraschen, fahre am 13.3.09 mit barileva nach Pristina.
ohh barileva tours.meine freunde.die haben mich 2 stunden auf dem boden sitzen lassen im bus weil die meinen platz verkauft haben...
mein eintrag kannst du naachlesen.nie wieder mit denen.alles sturköpfe..
LEBE DEINE TRÄUME,UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN!

mia45
Member
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 04. Feb 2009, 21:05

So, 08. Feb 2009, 15:52

ich denk mal, März ist noch keine Hauptreisezeit und vielleicht nicht so viel los als Weihnachten oder Ostern.

morleblau
Member
Beiträge: 68
Registriert: Mi, 07. Jan 2009, 17:51

Di, 24. Feb 2009, 7:56

hallo

komme frisch aus dem kosovo heim
es ist eine reise wert im winter sowie im sommer man lernt auch nette menschen kennen unter wegs und ich muß sagen hatten zwar rückzu verspätung durch das wetter und mancher leute im bus..... aber sonst ging es alles gut würde immer wieder mit "barileva" fahren sind nette busfahrer ect .
lg morleblau

Benutzeravatar
prizreni1971
Member
Beiträge: 85
Registriert: Sa, 12. Mai 2007, 10:25

Di, 24. Mär 2009, 14:52

Baton84 hat geschrieben:
agimanu hat geschrieben:Ein Visum brauchst du nicht , auch in kosova selber mußt du dich nicht mehr anmelden .
Grüßle manu
Ja klar, weil es zwischen Serbien und Kosovo keine Grenzen gibt.

Glaube Dir nicht, dass zwischen Kosovo und Serbien keine Grenze gibt, weil sonst man nicht Kosovo(Serbien) in den Mund nehmen würde, verschweige, dass zwischen beiden Ländern bewaffnete Streitkräfte gegenüber stehen. Dies habe ich mindestens selbst gesehen.Seit dem 17.02.2008 ist wieder staatliche Grenze geworden (Seit 1912).

morleblau
Member
Beiträge: 68
Registriert: Mi, 07. Jan 2009, 17:51

Di, 24. Mär 2009, 16:35

prizreni1971 hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:
agimanu hat geschrieben:Ein Visum brauchst du nicht , auch in kosova selber mußt du dich nicht mehr anmelden .
Grüßle manu
Ja klar, weil es zwischen Serbien und Kosovo keine Grenzen gibt.

Glaube Dir nicht, dass zwischen Kosovo und Serbien keine Grenze gibt, weil sonst man nicht Kosovo(Serbien) in den Mund nehmen würde, verschweige, dass zwischen beiden Ländern bewaffnete Streitkräfte gegenüber stehen. Dies habe ich mindestens selbst gesehen.Seit dem 17.02.2008 ist wieder staatliche Grenze geworden (Seit 1912).
also muß mal was los werden ich mußte mich letztens auch anmelden auf der gemeinde.
Im bus haben die bei der ausreise das dokument verlangt ( von all den deutschen dei im bus sassen ) weil die wissen wollten wo ich war!!!!
Und sie haben es auch einbehalten finde es nur unverschämt das man von den serben als deutsche ( obwohl sie die albaner auch nicht anders behandel) so behandelt wird und ein dann noch angehängt wird " wenn ein fremder mann neben ein sitz" das man zusamm gehört obwohl wir beide verschiedene adressen hatten!!! aber deswegen fahre ich trotzdem wieder im sommer mit bus in den kosovo

lg morle p.s. solange die kosovo nicht anerkennen wird das immer schlimmer an den grenzen !!!!

Benutzeravatar
prizreni1971
Member
Beiträge: 85
Registriert: Sa, 12. Mai 2007, 10:25

Di, 24. Mär 2009, 22:59

morleblau hat geschrieben:
prizreni1971 hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:
agimanu hat geschrieben:Ein Visum brauchst du nicht , auch in kosova selber mußt du dich nicht mehr anmelden .
Grüßle manu
Ja klar, weil es zwischen Serbien und Kosovo keine Grenzen gibt.

Glaube Dir nicht, dass zwischen Kosovo und Serbien keine Grenze gibt, weil sonst man nicht Kosovo(Serbien) in den Mund nehmen würde, verschweige, dass zwischen beiden Ländern bewaffnete Streitkräfte gegenüber stehen. Dies habe ich mindestens selbst gesehen.Seit dem 17.02.2008 ist wieder staatliche Grenze geworden (Seit 1912).
also muß mal was los werden ich mußte mich letztens auch anmelden auf der gemeinde.
Im bus haben die bei der ausreise das dokument verlangt ( von all den deutschen dei im bus sassen ) weil die wissen wollten wo ich war!!!!
Und sie haben es auch einbehalten finde es nur unverschämt das man von den serben als deutsche ( obwohl sie die albaner auch nicht anders behandel) so behandelt wird und ein dann noch angehängt wird " wenn ein fremder mann neben ein sitz" das man zusamm gehört obwohl wir beide verschiedene adressen hatten!!! aber deswegen fahre ich trotzdem wieder im sommer mit bus in den kosovo

lg morle p.s. solange die kosovo nicht anerkennen wird das immer schlimmer an den grenzen !!!!
Halte durch,Albaner hatten schlimmere Zeiten als heute.Es ist zuviel von Serben verlangt ,dass die unsere Staatlichkeit jetzt anerkennen.Kommt Zeit,kommt Rat!

morleblau
Member
Beiträge: 68
Registriert: Mi, 07. Jan 2009, 17:51

Fr, 27. Mär 2009, 23:24

prizreni1971 hat geschrieben:
morleblau hat geschrieben:
prizreni1971 hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben: Ja klar, weil es zwischen Serbien und Kosovo keine Grenzen gibt.

Glaube Dir nicht, dass zwischen Kosovo und Serbien keine Grenze gibt, weil sonst man nicht Kosovo(Serbien) in den Mund nehmen würde, verschweige, dass zwischen beiden Ländern bewaffnete Streitkräfte gegenüber stehen. Dies habe ich mindestens selbst gesehen.Seit dem 17.02.2008 ist wieder staatliche Grenze geworden (Seit 1912).
also muß mal was los werden ich mußte mich letztens auch anmelden auf der gemeinde.
Im bus haben die bei der ausreise das dokument verlangt ( von all den deutschen dei im bus sassen ) weil die wissen wollten wo ich war!!!!
Und sie haben es auch einbehalten finde es nur unverschämt das man von den serben als deutsche ( obwohl sie die albaner auch nicht anders behandel) so behandelt wird und ein dann noch angehängt wird " wenn ein fremder mann neben ein sitz" das man zusamm gehört obwohl wir beide verschiedene adressen hatten!!! aber deswegen fahre ich trotzdem wieder im sommer mit bus in den kosovo

lg morle p.s. solange die kosovo nicht anerkennen wird das immer schlimmer an den grenzen !!!!
Halte durch,Albaner hatten schlimmere Zeiten als heute.Es ist zuviel von Serben verlangt ,dass die unsere Staatlichkeit jetzt anerkennen.Kommt Zeit,kommt Rat!
ja genau kommt zeit kommt rat nur wann grins !!!!

Aber trotzdem wunderschönes Land !!!

Zurück zu „Kosova: Reisen“