albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Albanische Eisenbahn

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Sa, 14. Jan 2017, 20:40

Die Nachrichtenlage zum Betrieb der Bahn ist unübersichtlich, heute heißt es, alle Lokomotiven könnten nicht mehr fahren, "weil es seit einigen Tagen technische Probleme gibt". Das Kühlwasser ist gefroren :( Also fuhren vor ein paar Tagen noch Züge?
https://youtu.be/smWbZiedHZg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Mi, 01. Feb 2017, 18:51

Auf der geplanten Neubaustrecke zum Flughafen Rinas werden dieselgetriebene Triebzüge verkehren, sogenannte DMU (diesel multiple unit), die eine Kapazität von 222 Passagieren besitzen, bei 112 Sitzplätzen. Die Regelgeschwindigkeit auf der Strecke wird 100 km/h betragen. Zu den Hauptzeiten ist ein 30 Minuten Takt auf der Strecke Durres-Tirana und ein 20 Minuten Takt auf der Strecke Tirana- Rinas Flughafen geplant. https://youtu.be/bkRnLRV-OU4
http://shqiptarja.com/home/1/trenat-e-r ... 96303.html
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Grenzüberschreitender Güterzug entgleist

Beitragvon GjergjD » Do, 09. Feb 2017, 22:13

Da gibt es mal Verkehr auf der Bahnstrecke von Podgorica nach Shkodra, und dann das: Heute Nachmittag entgleiste ein Güterzug aus Montenegro im Ortsgebiet Gruemira der Bashkia Malësisa e Madhe, ganz genau bei 42.182311,19.459415 (auf Google Maps). Ein Dorf in der Nähe wird Grizha Nr.2 genannt.

Zum Glück wurde niemand verletzt, als der Güterzug im bewohnten Gebiet mit 6 von 10 Waggons aus den Schienen sprang. Bahnexperten und die Polizei ermitteln. Die einzige internationale Bahnstrecke Albaniens wird auf ca. 100 Metern voraussichtlich länger unpassierbar bleiben.

https://youtu.be/HsSewj6E3FE
https://youtu.be/pFCra4Gh_Uo
https://youtu.be/H5nL6S8h5L4
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Lokfriedhof wird aufgelöst

Beitragvon GjergjD » Fr, 10. Mär 2017, 19:15

GjergjD hat geschrieben:Aktueller Bericht vom Geisterbahnhof Perrenjas, dort findet man die beiden Abstellgleise für 28 ausrangierte Lokomotiven. Sogar der Fahrplan in der Wartehalle hat sich erhalten. Ob dort irgendwann mal wieder Personenzüge halten werden?
https://youtu.be/UMutLTGXHcM
41.067804,20.547910 (auf Google Maps)


Der Eisenbahn-Friedhof von Perrenjas soll schon bald verschwunden sein. Die 28 Lokomotiven werden versteigert und dann verschrottet/eingeschmolzen.
Die Ersatzteilspender dieser Auslaufmodelle werden nicht mehr benötigt. Der Erlös aus dem Schrottpreis kommt dem ruinierten Eisenbahnsektor zugute.
https://youtu.be/5H0UrEOa8RY
Wer dieses skurrile Fotomotiv noch verewigen will, sollte sich also beeilen. Vielleicht erhalten Eisenbahnfreunde Gelegenheit, noch ein paar Souvenirs abzuschrauben.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Di, 21. Mär 2017, 22:44

Der Kreditaufnahme Albaniens zum Neubau der Strecke Durres-Rinas bzw. zur Rekonstruktion der Linie Durres-Tirana wurde vom parlamentarischen Wirtschafts-Ausschuss gebilligt. 90 Millionen EURO soll das Projekt insgesamt kosten, ein Großteil wird über Kredite beschafft.
Die Baumaßnahme soll 2020 abgeschlossen sein.
https://youtu.be/MnzG7zFWTz4
https://youtu.be/pARjVlpShS4
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Mi, 22. Mär 2017, 8:46




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon mgh » Di, 25. Apr 2017, 21:36

Wir haben letzte Woche feststellen müssen, dass tatsächlich kein Zug mehr von Durres fährt - der gesamte Bahnverkehr ist dort laut einem Menschen, der dort im Bahnhof noch sein Büro hat, komplett eingestellt worden... Also wird´s in den nächsten Jahren wohl nichts mehr mit einem abenteuerlichen Schienenausflug ...
Manfred :cry:
mgh
New Member
New Member
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 23. Dez 2016, 12:51

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Fr, 28. Apr 2017, 16:16

Der Hemingway Fan-Club Tirana will übermorgen mit der Eisenbahn von Tirana-Kashar nach Shkodra fahren:
https://www.facebook.com/hemingwayfan/?fref=ts

Bin auch gespannt, ob das was wird. Schöne Fahrkarten haben sie zumindest schon.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Mo, 01. Mai 2017, 9:33

Lars hat geschrieben:Der Hemingway Fan-Club Tirana will übermorgen mit der Eisenbahn von Tirana-Kashar nach Shkodra fahren:
https://www.facebook.com/hemingwayfan/?fref=ts

Bin auch gespannt, ob das was wird. Schöne Fahrkarten haben sie zumindest schon.


Ja, es wurde was, hier ein Video dazu. Die Züge können noch bewegt werden, aber scheinbar nur auf Vorbestellung :twisted:
https://www.facebook.com/web.konica.al/ ... 806440132/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Sonderfahrt

Beitragvon GjergjD » Mo, 01. Mai 2017, 20:05

Für die Sonderfahrt des Der Hemingway Fan-Clubs "Swing Marathon" von Tirana nach Shkodra hat die Albanische Eisenbahn ihren besten Zug (den modern rot lackierten) zur Verfügung gestellt. Jetzt auch ein Video mit Außenaufnahmen
https://youtu.be/8vSLXFsQ0sA

Diese tolle Veranstaltung "Swing Marathon" gab es auch schon 2016
https://youtu.be/hOcRDg_E5KI
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Sa, 20. Mai 2017, 23:58

Der letzte funktionierende Personenzug in Albanien fährt im Kreis :lol: :wink:
https://www.facebook.com/aprtirana/post ... 1054518757
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon rob » Mi, 09. Aug 2017, 13:09

War im Juli in AL - es macht einen Unterschied, vom Niedergang nur zu lesen oder konkrete Erfahrungen vor Ort zu machen (insbesonders, wenn man einzelne Stellen noch zu Zeiten erlebt hat, als noch Betrieb herrschte):
Vlore ist tatsächlich Geschichte (anbei einige Fotos vom Bahnhof); habe auch das Streckengleis an 2 Stellen in der Nähe von Fier untersucht: rostig, verwachsen, hier fährt nix mehr.
Shkoder ist allerdings noch immer im Betrieb, auch die Gleise glänzen, werden also befahren.
Etwas posthum Neues hab ich auch entdeckt, nämlich in der Nähe von Fushe Kruje ein völlig desolates Gleis, welches ich zunächst irrtümlich als Streckengleis nach Shkoder vermutet habe; nach Recherchen habe ich dann entdeckt, dass es da tatsächlich mal eine kurze Zweigstrecke Vore - Fushe Kruje gegeben hat (wann, bis wann, zu welche Zweck --- unbekannt)
https://de.wikipedia.org/wiki/Hekurudha ... lbania.png
Fotos: die ersten 3 Bilder sind der stille Bahnhof Vlore, das nächste der Fahrplan im Bahnhof Shkoder und das letzte ist das ehemalige Streckengleis Vore-Fushe Kruje
lg Robert

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
rob
Member
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi, 30. Mai 2007, 17:05

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Do, 10. Aug 2017, 18:26

danke fürs Update … Im Osten des Landes sieht es nicht viel besser aus …

rob hat geschrieben:Etwas posthum Neues hab ich auch entdeckt, nämlich in der Nähe von Fushe Kruje ein völlig desolates Gleis, welches ich zunächst irrtümlich als Streckengleis nach Shkoder vermutet habe; nach Recherchen habe ich dann entdeckt, dass es da tatsächlich mal eine kurze Zweigstrecke Vore - Fushe Kruje gegeben hat (wann, bis wann, zu welche Zweck --- unbekannt)

Das Gleis in Fushë-Kruja führte zur Zementfabrik – nur Güterverkehr. Gut auf diversen Karten sichtbar:
http://www.openstreetmap.org/?mlat=41.4 ... 56&zoom=12

Aktuell wird auf einem kurzen Stück westlich der SH1 eine neue Abfahrt zur SH52 gebaut, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Eine Wiederbelebung des Schienenverkehrs hier dürfte also bald unmöglich sein.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Radon » Sa, 12. Aug 2017, 0:31

Hallo,
bin gerade von meinem ersten Albanien-Trip zurück. Die Eisenbahn wollte ich mir nicht entgehen lassen, am 7. August hat es auch geklappt. Von Kashar nach Durres fahren täglich drei Züge: 7.30, 8.30 und 17.45. Von Durres nach Kashar fährt ein Zug abends um 17.00, wahrscheinlich auch noch einer morgens. Einen Fahrplan, nicht mehr ganz aktuell, gibt es hier.
Die Züge halten auch in Shkozet, da sind auch die meisten Leute ein- und ausgestiegen. Wahrscheinlich wegen des Badestrands. Auf dem Rückweg war der Zug rappelvoll 8) .
Bis auf die grosse Hitze war mein Kurztrip - eine Woche - rundum gelungen :D :D .

liebe gruesse
Radon
Member
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa, 12. Aug 2017, 0:08

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Sa, 12. Aug 2017, 16:13

Radon hat geschrieben:Hallo,
bin gerade von meinem ersten Albanien-Trip zurück. Die Eisenbahn wollte ich mir nicht entgehen lassen, am 7. August hat es auch geklappt. Von Kashar nach Durres fahren täglich drei Züge: 7.30, 8.30 und 17.45. Von Durres nach Kashar fährt ein Zug abends um 17.00, wahrscheinlich auch noch einer morgens. Einen Fahrplan, nicht mehr ganz aktuell, gibt es hier.
Die Züge halten auch in Shkozet, da sind auch die meisten Leute ein- und ausgestiegen. Wahrscheinlich wegen des Badestrands. Auf dem Rückweg war der Zug rappelvoll 8) .
Bis auf die grosse Hitze war mein Kurztrip - eine Woche - rundum gelungen :D :D .

liebe gruesse

danke für den Bericht! Und ab Kashar weiter – wurden da die Busse gestürmt?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon rob » Sa, 12. Aug 2017, 19:05

Hallo Radon - wo hast du den Fahrplan eigentlich her?? der zeigt ja einige bizarre Details, insbesondere bei den Fahrpreisen, wo völlig realitätsfern die Destinationen Durres-Pogradec oder auch nach Vlore angezeigt werden...
und wenn ich das richtig interpretiere, fährt zwischen Durres und Rrogozhine auch nichts mehr, damit wäre Rrogozhine-Librazdh ein Inselbetrieb ?!?
Allerdings ist das anzuzweifeln, ich habe vom heurigen Juli noch ein Foto aus der Position nördlich Kavaje (also zwischen Durres und Rrogozhine) mit definitv befahrenem Gleis.
Position ist 41.2448384,19.5253286 und die Schienen sind nicht rostig, sondern glänzen
Bild
rob
Member
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi, 30. Mai 2007, 17:05

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Radon » So, 13. Aug 2017, 1:09

Hallo,
der Fahrplan ist aus Wikivoyage. Ganz aktuell ist er nicht: den Zug Durres-Kashar, der dort um 14.30 ab Durres verzeichnet ist, gibt es nicht. Dafür fährt einer die Strecke um 17.00.
Und Anschlussbusse von der Bahn scheint es nicht zu geben, die meisten Leute sind zu Fuss weitergelaufen, viele nach Norden in Richtung Kamza.

gruesse
Radon
Member
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa, 12. Aug 2017, 0:08

Eisenbahnlinie Rrogozhine > Elbasan

Beitragvon MichaelHA » Do, 17. Aug 2017, 16:29

Im Fahrplan aus Radons Post steht, dass die Eisenbahnlinie Rrogozhine > Elbasan fährt.

Die Zeiten: Ab Rrogozhine 8:44 > an Elbasan 10.20
Ab Elbasan 14:30 > an Rrogozhine 16:04

Weiß jemand, ob das so stimmt?
MichaelHA
Member
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi, 16. Aug 2017, 21:39

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Do, 17. Aug 2017, 19:13

Nach den Erfahrungen der letzten Monate würde ich sagen: Glaube ich erst, wenn ich den Zug am Bahnsteig abfahren sehe (-:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4028
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon MichaelHA » Do, 17. Aug 2017, 23:20

Na, dann steh ich in Rrogozhine um 8:44 am Bahnsteig und werd im September hier berichten. 8)
MichaelHA
Member
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi, 16. Aug 2017, 21:39

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste