albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche
 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Wasserfälle in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 12. Feb 2017, 2:00

den hatten wir sogar schon erwähnt, Vergleichsbild:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

GjergjD hat geschrieben:"Ujëvara e Shëngjinit" wird ein Wasserfall genannt, der auf verschiedenen Videos gezeigt wird und auch sehr spektakulär wirkt.

Shengjergj ist ein äußerer Gemeindeteil von Tirana, man erreicht den Wasserfall über die neue Straße, die an der Abzweigung zum Dajti-Gipfel rechts weiterführt. Der Wasserfall dürfte bei 41.328847,20.032390 (auf Google Maps) liegen, auf Google Luftbildern ist er für mich erkennbar. Es kursieren verschiedene andere Fantasiekoordinaten auch bei panoramio.
Schade, als ich mal im Tal war, habe ich nichts vom Wasserfall gewusst.

https://www.facebook.com/media/set/?set ... 655&type=1
http://www.panoramio.com/photo/90838968
https://www.flickr.com/photos/77654820@N06/23288373523
https://youtu.be/t1399Zp2Xqg
https://youtu.be/40tQq0MIkTQ
https://youtu.be/tRAA02F2TDs
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » So, 12. Feb 2017, 19:16

Lars hat geschrieben:Irgendwo bei Shëngjergj:
https://www.facebook.com/albanianmounta ... 5613379487


Bei Bild drei dürfte es sich um die obere Anstauung des Erzeni handeln 41.260897,19.974675 (auf Google Maps). Diese liegt nur 600 m Luftlinie nordöstlich der Pellumbas-Höhle, allerdings deutlich tiefer. Hier handelt es sich offensichtlich um eine Frühjahrsaufnahme, denn im Sommer kann man die Staukante wegen des geringen Wasserstandes überqueren.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 12. Feb 2017, 21:09

volkergrundmann hat geschrieben:Bei Bild drei dürfte es sich um die obere Anstauung des Erzeni handeln 41.260897,19.974675 (auf Google Maps). Diese liegt nur 600 m Luftlinie nordöstlich der Pellumbas-Höhle, allerdings deutlich tiefer. Hier handelt es sich offensichtlich um eine Frühjahrsaufnahme, denn im Sommer kann man die Staukante wegen des geringen Wasserstandes überqueren.


Ja das sehe ich auch so. Nur zur Sicherheit, hier der Link auf das gemeinte Video, damit man das später noch nachvollziehen kann, welche Aufnahme gemeint war https://www.facebook.com/albanianmounta ... 157984368/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » So, 12. Feb 2017, 21:29

Übrigens beginnt unterhalb der Staustelle im Sommer die besondere Touristenattraktion, die einige Veranstalter anbieten: Kolk-Hüpfen. Man arbeitet sich schwimmend von Kolk zu Kolk nach unten, bis zum Ort. Viele lassen dort bereits ihre Papiere und Autoschlüssel, um in Sachen, mit Schuhen! schwimmen zu können.
Dateianhänge
Erzeni_Bildgröße ändern.JPG
Erzeni-Kolk unterhalb vom Stau
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon Lars » Di, 04. Apr 2017, 9:11

Tolles Bild - Wasserfallrätsel:
https://instagram.com/p/BSc_gxwgy0p/

Çerem im Valbonaseitental. Koordinaten?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6073
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Di, 04. Apr 2017, 22:10

Im Ort gibt es meines Erachtens nur einen solchen Fall, ungefähr 42.490970,19.964239 (auf Google Maps).
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Di, 04. Apr 2017, 22:25

Hier noch eine eigene Aufnahme dazu
Dateianhänge
Wasserfall Cerem klein.jpg
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 05. Apr 2017, 8:39

Schön. Bilder von dem Wasserfall gibt es noch mehr. Das folgende Bild bietet schon deutlich mehr Anhaltspunkte.
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
Nahe dem Fahrweg und dem Dorf. Vielleicht am Ortsanfang, östlich des Hauptfahrweges, beim alten Wasserkraftwerk?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Mi, 05. Apr 2017, 13:04

Das "ungefähr" vor meiner Ortsangabe bezog sich darauf, dass ich dem Wasserfall nur auf etwa 50 m nahe gekommen bin. Das heißt, die exakte Position könnte maximal 50 m von derjenigen entfernt sein, die ich angegeben habe. Um es noch deutlicher zu sagen, in Richtung von meinem Punkt auf das Haus mit dem roten Dach bzw. das davor zu erkennende Kleingebäude mit dunklem Dach.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 05. Apr 2017, 19:32

Volker, ich hatte dein erstes Post mit der Koordinate übersehen. Dann stimmen wir ja mit der Lage des Wasserfalls überein.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Wasserfälle in Albanien

Beitragvon Lars » Do, 06. Apr 2017, 0:46

danke für die Koordinaten. Eindrücklich, aber wohl auch nur selten zu sehen.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6073
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Hurdha e Kecit (Kruja)

Beitragvon GjergjD » Do, 04. Mai 2017, 21:35

Ich muss auch mal wieder ein Rätsel aufgeben, das ich noch nicht lösen konnte. Wo genau befindet sich der schöne Wasserfall beim Dorf Nuaja (zwischen Kruja und dem Nationalpark Qafë Shtama gelegen, da wo die beiden riesigen ehemaligen Treibstofftanks in der Landschaft stehen). Das Dorf hat aber auch mehrere Ortsteile.

Der Wassserfall liegt an einem Zufluss des Lumi Drojes und ist 15-20 Meter hoch
Nennt sich "Hurdha e Kecit" und steht nicht auf der offiziellen Liste der Naturdenkmale.
Bilder unter facebook
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 1999157135
http://krujainfopoint.al/monumentet-e-natyres/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: "Neue" Sehenswürdigkeiten in Albanien

Beitragvon Illyrian^Prince » Fr, 05. Mai 2017, 11:50

Ujëvara e Petrushes

Bild

Bild
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3928
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Albanien

Re: "Neue" Sehenswürdigkeiten in Albanien

Beitragvon GjergjD » Fr, 05. Mai 2017, 14:11

Illyrian^Prince hat geschrieben:Ujëvara e Petrushes

Hatten wir schon erwähnt, weiter oben hier im Thema
GjergjD hat geschrieben:Erste Wahl ist der Wasserafall Ujvara e Peshtures
Bergprofi und Fotograf Fation Plaku hat jetzt ein Video eingestellt, nach seiner Einschätzung ist dies vielleicht der schönste Wasserfall in Albanien. Dieser besteht aus drei Kaskaden in einer ca. 150-200 Meter tiefen Schlucht, die erste Kaskade ist 10-12 Meter hoch, die zweite ist der abgebildete Fall von ca. 40-50 Metern, die dritte Kaskade schließt sich mit 20 Metern an.
https://youtu.be/pl-EU2wOGfI

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
Es gibt auch schon länger eine Fotosammlung von ihm:
http://www.panoramio.com/photo/86889420
http://www.panoramio.com/photo/86889297
http://www.panoramio.com/photo/86889268
http://www.panoramio.com/photo/86889280
http://www.panoramio.com/photo/86889286

Aus der Datenbank der Naturdenkmale (geschützt seit Juli 2002):
http://www.akzm.gov.al/apps/akzm_cd/Gji ... /Gj053.htm

Lage: Die Klamm des Baches Gurra e Progonatit zwischen Lekedush und Progonat
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Hurdha e Kecit (Kruja)

Beitragvon volkergrundmann » Sa, 06. Mai 2017, 23:39

GjergjD hat geschrieben:Ich muss auch mal wieder ein Rätsel aufgeben, das ich noch nicht lösen konnte. Wo genau befindet sich der schöne Wasserfall beim Dorf Nuaja (zwischen Kruja und dem Nationalpark Qafë Shtama gelegen, da wo die beiden riesigen ehemaligen Treibstofftanks in der Landschaft stehen). Das Dorf hat aber auch mehrere Ortsteile.

Der Wassserfall liegt an einem Zufluss des Lumi Drojes und ist 15-20 Meter hoch
Nennt sich "Hurdha e Kecit" und steht nicht auf der offiziellen Liste der Naturdenkmale.
Bilder unter facebook
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 1999157135
http://krujainfopoint.al/monumentet-e-natyres/

Direkt an der Strecke habe ich nur einen registriert (siehe Bild),leider habe ich die Koordinaten nicht genommen. Vermutlich lag er bei 41.520495,19.855907 (auf Google Maps).
KJ-hinten_45_Bildgröße ändern.JPG

Da das Bild nicht übereinstimmt, müsste der deinige vielleicht weiter oben liegen, also abseits der Straße. Im Übrigen ist auch dies eine Winteraufnahme (17.2.!), vielleicht ist im Sommer davon kaum noch etwas zu sehen.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1857
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Hurdha e Kecit (Kruja)

Beitragvon Lars » Fr, 12. Mai 2017, 1:25

volkergrundmann hat geschrieben:Direkt an der Strecke habe ich nur einen registriert (siehe Bild),leider habe ich die Koordinaten nicht genommen. Vermutlich lag er bei 41.520495,19.855907 (auf Google Maps).
KJ-hinten_45_Bildgröße ändern.JPG

Da das Bild nicht übereinstimmt, müsste der deinige vielleicht weiter oben liegen, also abseits der Straße.

Keine Ahnung, wo der Wasserfall liegen könnte.
Aber mit Volkers Koordinaten scheint es nicht wirklich übereinzustimmen. Der Bach ist kein Zufluss der Droja. Ausserdem ist dieser Platz eher dem Dorf Cudhi zuzuweisen als Nuaja.

Rund um das Dorf Nuaja kommt für mich eigentlich nur eine Lage in Frage:
41.530883,19.828314 (auf Google Maps)
Aber das ist natürlich höchst spekulativ.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6073
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Hurdha e Kecit (Kruja)

Beitragvon GjergjD » Mo, 22. Mai 2017, 20:36

Lars hat geschrieben:
volkergrundmann hat geschrieben:Direkt an der Strecke habe ich nur einen registriert (siehe Bild),leider habe ich die Koordinaten nicht genommen. Vermutlich lag er bei 41.520495,19.855907 (auf Google Maps).
KJ-hinten_45_Bildgröße ändern.JPG

Da das Bild nicht übereinstimmt, müsste der deinige vielleicht weiter oben liegen, also abseits der Straße.

Keine Ahnung, wo der Wasserfall liegen könnte.
Aber mit Volkers Koordinaten scheint es nicht wirklich übereinzustimmen. Der Bach ist kein Zufluss der Droja. Ausserdem ist dieser Platz eher dem Dorf Cudhi zuzuweisen als Nuaja.

Rund um das Dorf Nuaja kommt für mich eigentlich nur eine Lage in Frage:
41.530883,19.828314 (auf Google Maps)
Aber das ist natürlich höchst spekulativ.


Sehr schön Lars, da hattest du den richtigen Riecher, deine Einschätzung wird von einem Ortskundigen bestätigt. Somit wird der Bach Perroi i Qirishtit genannt.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3702
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: die-hippies und 2 Gäste