albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche
 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Historische und neue Brücken in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Do, 19. Jan 2017, 20:34

Lars hat geschrieben:Etwas lösbares für alle – aber ich musste genauer hinschauen:

Ein gar nicht so leichtes Rätsel, dieser Blickwinkel wird selten gewählt. Die Brücke entstand erst um das Jahr 2010. Die ausführende Baufirma stammt auch aus dieser Stadt und ist inzwischen in ganz Albanien tätig, sie hat mehrere Brücken in Tirana gebaut.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Fr, 20. Jan 2017, 19:06

Ja, aber so schwer sollte es wirklich nicht sein. Wenn ich das richtig sehe, dann prangt(e) am Bergmassiv im Hintergrund ein bekannter Schriftzug.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1796
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Fr, 20. Jan 2017, 19:20

volkergrundmann hat geschrieben:Wenn ich das richtig sehe, dann prangt(e) am Bergmassiv im Hintergrund ein bekannter Schriftzug.
sieht das dein Adlerauge wirklich?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 5928
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Fr, 20. Jan 2017, 19:24

Im Geiste natürlich. Aber irgendwie muss da wohl was rechts außerhalb des Bildes am Berge in großen Lettern zu lesen stehen, das des Öfteren, vor allem auch in Reiseführern, Erwähnung fand.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1796
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 22. Jan 2017, 13:20

volkergrundmann hat geschrieben:Im Geiste natürlich. Aber irgendwie muss da wohl was rechts außerhalb des Bildes am Berge in großen Lettern zu lesen stehen, das des Öfteren, vor allem auch in Reiseführern, Erwähnung fand.


Nicht nur im Geiste sieht man im Vordergrund eine Burganlage hoch über der Stadt. Also jetzt liegt die Lösung doch wohl auf der Hand, oder?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Armee baut Brücke bei Kurdija (Mat)

Beitragvon GjergjD » So, 22. Jan 2017, 13:39

Die Armee hat eine Brücke bei Kurdija (Mat) gebaut. Ich hatte dieses Dorf noch nicht auf dem Schirm, dabei ist es wirklich faszinierend durch die Lage als möglicher Ausgangspunkt zu den Bergseen des Zweitausenders Maja e Kreshtës und durch die alten Kullen im Dorf, zwei davon stehen auf der Denkmalliste.
Die neue Bailey-Brücke würde ich bei 41.582544,20.106417 (auf Google Maps) suchen, ganz sicher bin ich mir nicht.
https://youtu.be/uGNyiJ7JRwA
https://www.facebook.com/kodheli.mimi/p ... 4440274227
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Ura e Broshkës (Ellbasan)

Beitragvon GjergjD » Di, 24. Jan 2017, 22:59

Die Stadt Elbasan baut die lokal bedeutsame Brücke über den Shkumbin bei Broshka wieder auf, sie war durch das Hochwasser vor genau einem Jahr unpassierbar geworden. Die Brücke ist ca. 115 Meter lang und einspurig und dient der Dorfbevölkerung als Verbindung zur Nationalstraße.
Bild
http://www.gazetatema.net/web/2016/01/0 ... e-elbasan/
http://unemonitoroj.com/elbasan/2017/01 ... -broshkes/
41.060981,19.925762 (auf Google Maps)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Alte Brücke von Lezha

Beitragvon GjergjD » Mo, 30. Jan 2017, 22:29

Die alte Brücke von Lezha haben wir hier schon mal angesprochen und von der Sanierung berichtet, dort können nur noch PKW passieren. Das war 2014. Inzwischen ist die Brücke bereits wieder beschädigt:
https://youtu.be/rH3MC5PfavI
https://goo.gl/maps/BCe51wf7zR22
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Di, 31. Jan 2017, 1:14

Da alte Einträge schnell der Vergessenheit anheim fallen, erinnere ich noch mal: Diese Brücke ist eine große Hilfe für Touristen, weil der einzige Parkplatz Lezhas an der Präfektur zumindest am Vormittag meist voll ist. Auto etwa bei 41.782598,19.642921 (auf Google Maps) parken und dann den knappen Kilometer bis zum Memorial zu Fuß gehen.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1796
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Neue Brücke hinter Zall-Bastar im Bau

Beitragvon GjergjD » Sa, 04. Feb 2017, 18:39

GjergjD hat geschrieben:Unterwegs auf der schlechten Schotterstraße zwischen Tirana und Zall-Bastar.
https://youtu.be/1reyuuxWHfw?t=1m8s
Im Furgon durch die Schlammwüste :twisted: Spitzhacke zum Freilegen der Piste immer mitführen...
Das Problem ist vor allem die fehlende Brücke zwischen Zall-Bastar und Bastar i Mesem, also die Furt bei 41.433557,19.956088 (auf Google Maps) und der Kilometer westlich am Bach.


Wie schön, dass die fehlende Brücke zwischen den beiden Dörfern nach 25 Jahren Wartezeit jetzt gebaut wird, es wird wieder eine bewährte Bailey-Konstruktion werden, die 30 Tonnen trägt. Auch eine moderne Straße entsteht und wird diesen Bereich zu einem weiteren Naherholungsgebiet der Hauptstadt machen, die gerade einmal 20 km entfernt liegt.
https://youtu.be/IQZFWytTACQ
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Brückenrätsel!

Beitragvon GjergjD » Di, 07. Feb 2017, 21:25

Lars hat geschrieben:Etwas lösbares für alle – aber ich musste genauer hinschauen:

Bild


Nach fast drei Wochen müssen wir wohl mal auflösen: Berat, Blick vom Burghügel auf die neue Brücke über den Osumi !
umgekehrter Blick: https://goo.gl/maps/5SPoTEMG1vj
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

"Spiderman-Brücke"

Beitragvon GjergjD » Di, 07. Feb 2017, 21:58

In den Abendnachrichten des Lokalsenders Mat Televizion (Burrel) kamen gestern gleich zwei zerstörte Brücken vor:
1. Brücke bei Baz ab 7:14
2. Brücke von Rreth-Baz 41.662671,19.978288 (auf Google Maps) ab 12:18 Ura e "Spidermani-it" :evil: Das ist die einzige Brücke über den Mat zwischen dem Ulza-Stausee und Burrel. Unerträglich, dass die Anwohner darauf angewiesen sind, sich dort rüber zu hangeln, wenn sie die ausgebaute Hauptstraße erreichen wollen :(
Spiderman.jpg

Bei 41.665052,19.974562 (auf Google Maps) befindet sich die Schule, wer würde seine Kinder dort rüber schicken?
https://www.facebook.com/TvMati/videos/ ... 159100488/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Neues Brückenrätsel (Korça)

Beitragvon GjergjD » Fr, 10. Feb 2017, 19:49

Heute habe ich ein neues kniffliges Brückenrätsel, wir begeben uns in eine sehr abgelegene Zone, die Brücke verbindet zwei Dörfer, von denen offenbar nur noch das eine bewohnt wird, genau drei Familien sollen noch dort leben. Das Dorf auf der anderen Seite der Brücke ist überhaupt nicht mit Fahrzeugen erreichbar, das gibt es in Albanien nicht oft. Das ist eines der Bermudadreiecke, die Zone gehört zu Korça.
Wo genau ist diese Brücke zu finden? Auf Luftbildern kann man sie erkennen, gibt dort weit und breit keine Alternative B-)
Brückenrätsel Feb1.jpg

Brückenrätsel Feb2.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Brücke zum Dorf Stojan (Mat)

Beitragvon GjergjD » Fr, 10. Feb 2017, 22:18

GjergjD hat geschrieben:Die 500 Einwohner des Dorfes Stojan nahe der SH 6 riskieren ihre Gesundheit, wenn sie nach Burrel zum Einkaufen wollen. Die einzige Möglichkeit, den Ort zu erreichen, besteht darin, die Furt bei 41.635450, 19.918093 zu durchwaten, und das bei Hochwasser. Die Schulkinder kommen nicht mehr in die Schule. Die Bewohner fordern Notfallmittel für die Wiederherstellung der Brücke, bevor jemand verunglückt.
https://youtu.be/OZIjXfRqgY4
Nach meiner Ermittlung dürfte dort höchstens eine Fußgängerbrücke existiert haben.

Das schrieb ich im November 2015. Morgen soll eine neue Bailey-Brücke - gebaut von der Armee - einsatzbereit sein.
https://www.facebook.com/kodheli.mimi/p ... 9311854073
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Neues Brückenrätsel (Korça)

Beitragvon volkergrundmann » Fr, 10. Feb 2017, 23:38

GjergjD hat geschrieben:Heute habe ich ein neues kniffliges Brückenrätsel,

Habe diesmal keine Ahnung, aber die Geologie erinnert mich irgendwie an die Straße von Maliq nach Gramsh, irgendwo in der Nähe von Moglica.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1796
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Sa, 11. Feb 2017, 11:16

volkergrundmann hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Heute habe ich ein neues kniffliges Brückenrätsel,

Habe diesmal keine Ahnung, aber die Geologie erinnert mich irgendwie an die Straße von Maliq nach Gramsh, irgendwo in der Nähe von Moglica.


Nein, das ist doch nicht abgelegen, such mal bis zu 30 km südlich :P
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Sa, 11. Feb 2017, 15:15

diese hier ist es wohl nicht: 40.455330,20.461206 (auf Google Maps)
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 5928
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Sa, 11. Feb 2017, 16:15

Lars hat geschrieben:diese hier ist es wohl nicht: 40.455330,20.461206 (auf Google Maps)


Volltreffer, Punkt an Lars !
Hier im Video ist die Brücke auch zu sehen
https://youtu.be/BkNVKBXZrkc?t=56s
Der Weg mit der Brücke über den Panarit-Bach führt ins entvölkerte Grabocka, ein Dorf ohne Straßenverbindung, von dort kann man auf Pfaden über die Berge nach Skrapar wandern.
Am Dorfrand liegt eine alte Tekke (Tyrbja e Dervish Sali Kajmak Bako) 40.460476,20.446538 (auf Google Maps)
http://www.panoramio.com/photo/103713845
Die alten Häuser sind nur mehr Ruinen http://www.panoramio.com/photo/103713819

Nachbarort Trebicka: https://youtu.be/z750hKTfWRA
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Brücke zum Dorf Stojan (Mat)

Beitragvon Lars » So, 12. Feb 2017, 19:03

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Die 500 Einwohner des Dorfes Stojan nahe der SH 6 riskieren ihre Gesundheit, wenn sie nach Burrel zum Einkaufen wollen. Die einzige Möglichkeit, den Ort zu erreichen, besteht darin, die Furt bei 41.635450, 19.918093 zu durchwaten, und das bei Hochwasser. Die Schulkinder kommen nicht mehr in die Schule. Die Bewohner fordern Notfallmittel für die Wiederherstellung der Brücke, bevor jemand verunglückt.
https://youtu.be/OZIjXfRqgY4
Nach meiner Ermittlung dürfte dort höchstens eine Fußgängerbrücke existiert haben.

Das schrieb ich im November 2015. Morgen soll eine neue Bailey-Brücke - gebaut von der Armee - einsatzbereit sein.
https://www.facebook.com/kodheli.mimi/p ... 9311854073

Die Brücke steht, die Zahlen sind wohl wieder reinste PR ("alternative facts"):
http://mbrojtja.gov.al/index.php/newsro ... n-te-matit



41.635450,19.918093 (auf Google Maps)
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 5928
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Brücke zum Dorf Stojan (Mat)

Beitragvon GjergjD » So, 12. Feb 2017, 21:17

Lars hat geschrieben:Die Brücke steht, die Zahlen sind wohl wieder reinste PR ("alternative facts"):
http://mbrojtja.gov.al/index.php/newsro ... n-te-matit
41.635450,19.918093 (auf Google Maps)

Vielleicht ist eine Null zu viel in in die Einwohnerzahl geraten :mrgreen: 320 käme der Wahrheit schon näher
Jedenfalls lernt Frau Kodheli viele Dörfer kennen auf ihren zahlreichen Einweihungsreisen :wink:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3418
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste