albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Ländliche Hotels und Gästehäuser in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Gästehaus & Camping Lura

Beitragvon GjergjD » So, 25. Okt 2015, 23:22

womats Camping ist an der Kulla Zef Bib Doci, Das Kulturdenkmal wurde früher mal in einem Fernsehbeitrag gezeigt, leider wurde ihm ein moderner Dachausbau hinzugefügt. Liegt unterhalb der Fischzucht, bei 41.810009, 20.217928, wie schon beschrieben. Die haben auch ein Holzhaus am Hang gebaut, wohl für touristische Zwecke. https://youtu.be/2Bewh014zC0
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Lura kulinarisch

Beitragvon GjergjD » Mi, 18. Nov 2015, 23:10

Der folgende Beitrag passt zwar nicht ganz ins Thema, da wir hier zuletzt Lura behandelt haben, möchte ich auf einen sehenswerten aktuellen Beitrag aus der Ecke hinweisen, mit schönen Aufnahmen zum Ort, zu den Seen und zur Straße und mit einem Hausbesuch zum Essen.
Was lokal so aufgetischt wird, ist am Ende zu sehen.
Die Kirche macht einen sehr gut wiederhergestellten Eindruck.
https://youtu.be/wgsUzqVjn0s
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Rubik und Umgebung (Mirdita)

Beitragvon GjergjD » Do, 19. Nov 2015, 9:25

volkergrundmann hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Das Städtchen im Fan Tal wird meist nicht weiter beachtet, weil man auf der Autobahn daran vorbei fährt. Besucht wird die Kirche auf dem Felsen, man sieht die alte metalurgische Fabrik und schließlich geht es in ein Seitental mit dem Dorf Katund i Vjeter. Es verfügt über das bekannte und allgemein gut bewertete Eko Hotel MARUB.

Das Hotel, gediegen, modern, die Zimmer sehr guter Standard, ein ungewöhnlich guter Kellner, der seine Gäste stets im Blick hatte und nahezu perfekt erahnte, wenn jemand einen Wunsch hatte.
Allerdings: Auch hier dominierte der unvermeidliche Großfernseher mit Fußball den Gästebereich mit dem man natürlich auf das weniger zahlungskräftige Ortspublikum zielte, bei dem es die Masse macht.
Warum das Hotel „Eko“ heißt, war allerdings nicht zu ergründen. Das Essen schmeckte (allerdings mal wieder mish keci, das hatte ich ja mindestens seit dem Vorabend nicht). Eko war nicht zu erkennen. Von einiger Fantasie war aber höchstens die Salatplatte. Vielleicht tut man besser, ins Rrapi“-Restaurant im Ort zu laufen (ist allerdings ein guter Kilometer).

Es hat mir gefallen, aber so richtig sehe ich keinen Grund, das Hotel auf meiner Präferenzliste zu halten. Für WOMO scheidet es ohnehin aus. Es hat kaum genug Parkplätze für PKW, ein WOMO kriegt man nicht unter.


Dieses Hotel ist wohl oft nur schwach ausgelastet, ich fand es empfehlenswert, wegen der absolut tollen Lage außerhalb der Stadt in der Natur. Bedenken, dort auch ein kleineres WOMO abzustellen, hätte ich nicht, zur Not vor der Brücke am Rande des Grundstückes.

Neuerdings gibt es zudem drei frisch eröffnete Gästehäuser im Tal von Katund i Vjeter, wobei wie üblich keine Angaben zu den Kontaktmöglichkeiten oder zur Lage gemacht werden :( Immerhin gibt es die neuen Wegweiser und die Übersichtskarte am Taleingang bei Rubik (die Unterkünfte sind auf ihr verzeichnet), und es sollte wie immer auch möglich sein, sich durchzufragen, bis wir hier nähere Angaben zu den Koordinaten machen können.

Aufnahmen zu den Objekten im Video ab 3:35
https://youtu.be/bpqTBE3Zb8A

Gästehaus Bujtina Biba
Gästehaus Bujtina Lleshi
Gästehaus Bujtina Preçi
Dateianhänge
Gästehäuser Katund i Vjeter Rubik.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon Lars » Do, 19. Nov 2015, 13:42

Nur dass kein Ausländer weiss, was eine Bujtina ist


Gesendet mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6216
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Do, 19. Nov 2015, 13:49

Das Piktogramm sagt aber genug. Mehr muss man gar nicht wissen.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1902
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon Lars » Do, 19. Nov 2015, 20:51

Es geht - meist kann man in einer Bujtina nicht nur essen, sondern auch nächtigen


Gesendet mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6216
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Rubik und Umgebung (Mirdita)

Beitragvon GjergjD » Di, 24. Nov 2015, 22:27

GjergjD hat geschrieben:Neuerdings gibt es zudem drei frisch eröffnete Gästehäuser im Tal von Katund i Vjeter, wobei wie üblich keine Angaben zu den Kontaktmöglichkeiten oder zur Lage gemacht werden :( Immerhin gibt es die neuen Wegweiser und die Übersichtskarte am Taleingang bei Rubik (die Unterkünfte sind auf ihr verzeichnet), und es sollte wie immer auch möglich sein, sich durchzufragen, bis wir hier nähere Angaben zu den Koordinaten machen können.
Aufnahmen zu den Objekten im Video ab 3:35
https://youtu.be/bpqTBE3Zb8A


Hier kommen nun die ergänzenden Informationen zur Lage der drei neuen Gästehäuser: (mich bitte nicht auf das jeweilige Gebäude festnageln, aber annähernd lagegenau)
Gästehäuser rund um Rubik.jpg

Gästehaus Bujtina Pal Biba +355 68 48 05 166  palbiba6 @ gmail.com, Koordinate 41.769690, 19.774992
Gästehaus Bujtina Artan Lleshi, Koordinate 41.761251, 19.751978
Gästehaus Bujtina Gjovalin und Adelina Preçi , Koordinate 41.764766, 19.751786

weiter zur Ergänzung noch mal die schon länger bestehenden Lokalitäten:
Hotel Restaurant Marub 41.762865, 19.755681
Restaurant Rrapi, Lleke Gjoka 41.769722, 19.749573 (danke für's Bier, ihr seid unglaublich gastfreundlich)

in Kürze startet eine Internetpräsenz unter http://www.ekoturizemrubik.com
Eine gut gemachte Broschüre zu den Attraktionen der Mirdita in englischer Sprache (mit Wandertouren!) ist bereits im Angebot.
http://ekoturizemrubik.com/wp-content/u ... ide_EN.pdf
(Link geht nicht mehr, Broschüre neu hier)

Ich wünsche dem Projekt und den beteiligten Familien viel Erfolg in der Zukunft!
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Di, 24. Nov 2015, 23:02

Wozu brauchen wir eigentlich so eine schöne Broschüre? Wir wissen doch über die Mirdita alles schon von Karl May...
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1902
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon Lars » Mi, 25. Nov 2015, 13:22

was ist das jetzt wieder für eine Karte, die du da gefunden hast???
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6216
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 25. Nov 2015, 20:56

Lars hat geschrieben:was ist das jetzt wieder für eine Karte, die du da gefunden hast???

Schau mal ganz unten auf der noch unfertigen Homepage des Projektes. Sind nur die Luftbilder von albinfo mit den örtlichen Einträgen.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Hani Perparim Laci bei Puka

Beitragvon GjergjD » Sa, 05. Mär 2016, 13:38

In ihrer jüngsten Reportage stellt Alma Cupi den Han Perparim Laci an der Stadtgrenze von Puka vor.
42.039244,19.894562 (auf Google Maps), Telefon +355 68 205 6472
Ich war dort im letzten Jahr zu Gast spreche keine Empfehlung aus, die Küche war eher unterdurchschnittlich, das Zimmer sehr spartanisch. Dies ist ein auf alt getrimmter Neubau, aber die Gaststube ist recht stimmungsvoll dekoriert. Der Bärenzwinger hinter dem Haus kommt in der Reportage natürlich nicht vor, nichts für Tierfreunde.
https://youtu.be/NMLjLsz2EkU
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Unterkünfte am Prespa-See

Beitragvon GjergjD » Mi, 09. Mär 2016, 1:51

Volker schrieb unlängst im anderen Thema über Pustec am Prespa See
volkergrundmann hat geschrieben:Ich habe da auch meine Zweifel, ob der Ort für mehr touristische Zwecke als den Kurzbesuch auf Malingrad reicht. Es gibt ja nicht mal eine ordentliche Bademöglichkeit, nur Behelfseinstiege über wacklige Stege. Und die architektonische Situation ist auch alles andere als einladend. Gorica und Kalamas sehen ordentlicher und einladender aus.
Übrigens: Der Inselbesuch ist seit einiger Zeit für Touristen komfortabel vereinfacht. War man früher nie sicher, einen zu finden, der einen übersetzte, so hat heute die Gaststätte Shen Thanassi die reguläre Lizenz zum übersetzen 40.791768,20.914325 (auf Google Maps). Die Überfahrt muss aber zuvor telefonisch mit der Polizei koordiniert und die Ausweisdaten registriert werden. Es hat Raubgrabungen auf der Insel gegeben.

Auf google maps stößt man mittlerweile auf einen Eintrag Hotel Restaurant Park "Aleksander" bei 40.777168,20.908580 (auf Google Maps) Dort gibt es auch einen Privatstrand mit kleinem Sportplatz.
Bild
Bei albanian mountains sind bis heute nicht weniger als 18 Unterkünfte nahe am See gelistet, alles familiäre Gästehäuser, die man allerdings erst mal finden muss, sie stehen auf keiner Karte. Einfach durchfragen oder anrufen, Fotos sind jeweils vorhanden.

Seit Anfang an dabei ist Aleksander Sekulla, allerdings nicht die erstgenannte Adresse, sondern kurz vor Zrnosko/Zaroshka gelegen bei 40.768182,20.904625 (auf Google Maps). Oder ist das für beide Objekte ein und derselbe Betreiber? Seine Unterkunft vor Zrnosko/Zaroshka ist auch bei facebook zu finden und die Bilder zeigen ein interessantes Kleinhotel mit Gartenlokal. Kontakt: +355 68 254 9759.
https://youtu.be/7Q8_Yk9tPHE
https://youtu.be/asqbHbdQ5VI
Gibt es Erfahrungsberichte?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Mi, 09. Mär 2016, 14:02

Meines Erachtens geht hier was durcheinander. Was bei Google maps als Hotel Restaurant Park "Aleksander" ausgewiesen ist, kenne ich als Hotel "Prespa" (und habe das auch so im letzten Sommer wieder verifiziert).

"Aleksander" (Aleksander Sekulla) ist eine Familiendynastie in Zaroshka, mit ursprünglichen Restaurants-Stammsitz wie von Gjergj angegeben westlich, außerhalb, vor Zaroshka. Lange Jahre war das Restaurant die Kult-Adresse, die für Essen am Prespa stand. Bei meinem letzten Besuch war ich allerdings herb enttäuscht, sowohl von Essen wie auch von der Atmosfäre. Die Familie hat neben dieser Kultgaststätte mittlerweile auch ein Hotel in Zaroshka, und zwar bei 40.763816,20.909854 (auf Google Maps). Ich denke, die Position wurde einfach falsch eingetragen.
Badeplätze: Die Bilder gehören meines Erachtens zum Hotel "Prespa", denn vor Zaroshka gibt es nur elendes, tückisches Sumpfufer, da kann man eigentlich überhaupt nicht baden.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1902
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

"Sofra e Kthellës"

Beitragvon GjergjD » So, 03. Apr 2016, 11:54

Die hier schon vorgestellte ländliche Unterkunft "Sofra e Kthellës" in einem Wäldchen an der gut ausgebauten Straße von Rreshen nach Burrel in der Gemeinde Perlat wird um ein paar Gartenhütten erweitert.
https://www.facebook.com/gjergj.marku.7 ... 1665461590
aaaaallex hatte uns schon einen ausführlichen Testbericht geliefert. Ich habe die Anlage auch als schönen Rastplatz erlebt.
Aktuelle Kontaktnummer +355 68 2794419
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: "Sofra e Kthellës"

Beitragvon volkergrundmann » Di, 26. Apr 2016, 9:42

GjergjD hat geschrieben:Die hier schon vorgestellte ländliche Unterkunft "Sofra e Kthellës" in einem Wäldchen an der gut ausgebauten Straße von Rreshen nach Burrel in der Gemeinde Perlat wird um ein paar Gartenhütten erweitert.
https://www.facebook.com/gjergj.marku.7 ... 1665461590
aaaaallex hatte uns schon einen ausführlichen Testbericht geliefert. Ich habe die Anlage auch als schönen Rastplatz erlebt.
Aktuelle Kontaktnummer +355 68 2794419


Ich möchteaber deutlich darauf hinweisen: Die Einrichtung liegt in der Straßenkurve und hat ausschließlich Parkplatz entlang des engen Straßenrandes. Sie ist also keinesfalls als Nachtstellplatz für Wohnmobile geeignet.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1902
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: "Sofra e Kthellës"

Beitragvon Lars » Di, 26. Apr 2016, 10:44

volkergrundmann hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Die hier schon vorgestellte ländliche Unterkunft "Sofra e Kthellës" in einem Wäldchen an der gut ausgebauten Straße von Rreshen nach Burrel in der Gemeinde Perlat wird um ein paar Gartenhütten erweitert.
https://www.facebook.com/gjergj.marku.7 ... 1665461590
aaaaallex hatte uns schon einen ausführlichen Testbericht geliefert. Ich habe die Anlage auch als schönen Rastplatz erlebt.
Aktuelle Kontaktnummer +355 68 2794419


Ich möchteaber deutlich darauf hinweisen: Die Einrichtung liegt in der Straßenkurve und hat ausschließlich Parkplatz entlang des engen Straßenrandes. Sie ist also keinesfalls als Nachtstellplatz für Wohnmobile geeignet.

ganz nett – vor allem der gestaute Teich dahinter. Für Kinder ist auch gesorgt. Denke aber, dass der Ort zwischenzeitlich recht beliebt ist

tatsächlich waren da nachts mehrere Lastwagen unterwegs (kein Holz) …
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6216
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Hotel "Amadeus" Tirana

Beitragvon divis » Fr, 29. Apr 2016, 10:12

GjergjD hat geschrieben:
Das Hotel wird als Luxushotel in der französischen Sofitel Gruppe betrieben werden, die 2015 eingestiegen ist.
"Ein Mix aus neu-griechisch-romanischen Stilelementen mit albanischer Note zeichnet die Architektur des Sofitel Tirana Palace aus: Säulen, Skulpturen albanischer Helden


Diese Skulpturen standen ja früher vor dem Nationalmuseum, oder? Weiß jemand, was da die Geschichte dahinter ist? Sind die einfach verscherbelt worden?

GjergjD hat geschrieben:und vier große französische Uhren auf dem Dach zählen zu den gestalterischen Besonderheiten.
Die Innenausstattung ist ganz im Stil von Versailles gehalten: Edler Parkettboden, Wandteppiche und handgefertigte Details zeugen von einzigartiger Handwerkskunst. Das Sofitel Tirana Palace wird über 180 Zimmer, zwei Restaurants, eine Bar, Casino sowie einen Spa-Bereich mit einem 25 Meter langen Pool verfügen."
divis
Member
 
Beiträge: 38
Registriert: So, 07. Apr 2013, 18:02

neues Ferienhaus in Stebleva (Librazhd)

Beitragvon GjergjD » Sa, 14. Mai 2016, 16:01

Das Bergdorf Stebleva in ca. 1.150 Meter Höhe liegt abseits der im Ausbau befindlichen Durchgangsstraße Librazhd-Peshkopia, die Anreise ist für normale PKW wohl immer noch problematisch, aber man findet dort mehrere interessante Unterkünfte: Wir haben hier schon die fünf hölzernen Touristenhütten in Sharrat e Steblevës bei 41.326890,20.463508 (auf Google Maps) angesprochen, im Dorf hingegen liegt das schöne Gästehaus „Te Qeralli“ mit traditioneller Verpflegung und Garten bei 41.338758,20.467314 (auf Google Maps).
https://youtu.be/Lpjw5CZ_ZJE

Damit nicht genug, neuerdings ist im Dorf ein neues großes und modern ausgestattetes Holzhaus als Ferienwohnung verfügbar. Herr Mersin Hoxha, der Vorsitzende des Heimatvereins, führt im Video https://youtu.be/WE5urZDeRSQ?t=12m45s durch das Gebäude.
Ferienhaus Stebleva.jpg

Im Ferien-Holzhaus können mindestens 8 Personen untergebracht werden, es verfügt über 2 Schlafzimmer mit Doppelbetten und zwei Zimmer mit je zwei Einzelbetten. Darüber hinaus gibt es ein modernes Badezimmer, Wohnzimmer und Küche für Selbstversorger. Die Nachbarn bieten saisonale Bio-Lebensmittel vom Hof an. Das Ferienhaus findet man am Ortsrand auf der Koordinate 41.338687,20.471082 (auf Google Maps), 130 Meter vor der Moschee auf der rechten Seite. Auf google Luftbildern ist das Haus derzeit noch nicht zu finden.

Kontakt (auch in englisch): unter Telefon +355 695 168 173 oder unter mersinhoxha @ gmail.com

Im zweiten Video https://youtu.be/xteVds65hYE?t=1m2s sieht man auch die Anreise und die besonders interessanten für die Region typischen alten Häuser am Hang von Llanga (ab 1:47) 41.292035,20.364140 (auf Google Maps). Wenig später passiert man Fushe Studa, wo neben dem Hotel Hasa weitere Villen entstanden sind, die Touristen aufnehmen könnten (2:48). Im zentralen Gästehaus von Stebleva „Te Qeralli“ können 7 Personen in einfacheren Zimmern unterkommen werden bekocht (ab 11:37). Die weiter vorgestellten Sehenswürdigkeiten sollen an anderer Stelle beschrieben werden. :wink:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4098
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Sa, 14. Mai 2016, 17:43

4 km vor dem Gästehaus zeigt meine Datensammlung einen Punkt "1102WP jr ab hier". Heißt, übersetzt, ab hier habe ich m Jeep die Geländeuntersetzung eingelegt, um auf dem Wege weiter zu kommen. Kurz dahinter liegt der Passpunkt der Strecke bei 1310 m. Aber vielleicht haben sie über das alte, kaputte Türkenpflaster mit seinen Löchern und Absätzen wenigstens ein paar Ladungen Schotter gekippt. Für Off-Roader ist es natürlich eine interessante Alternative zu Studa, denn das dortige Hotel Has habe ich nur als mäßig empfunden.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1902
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Hotels und Gästehäuser in Albanien

Beitragvon womat » Di, 17. Mai 2016, 14:19

In Peshkopi wurde das Hotel Veri neu gebaut, voriges Jahr noch Baustelle, heuer fertig. Schaut sehr stylish und modern aus, das Doppelzimmer kostet 30,- €. Wir sind trotzdem ins Hotel Korabi eingezogen, da war ich noch nie, und ich wollte das mal von innen sehen. 20,- € und ein wenig abgewohnt, aber ok.
womat
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 142
Registriert: So, 01. Apr 2012, 11:53
Wohnort: Wilhelmsburg, Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste